Test, Test...

23. Juni 2008
Pattern tester(s) wanted... THANKS for your comments and e-mails - for this time I think I have enough testers! :)
"Schnittchentester" gesucht... DANKE für alle Kommentare und e-mails, für diesmal habe ich genügend Tester! :)
 

originally uploaded by second detail

No, don't be afraid, that's not what you will have to check out.
Keine Angst, das ich nicht das, was getestet werden soll!

I'm searching for at least two of my sewing buddies, preferrably native speakers (both, english and german) to pre-test a new pattern.
No huge amount of fabric is needed, no fancy hardware is required - if you are "the average seamstress", you should have everything handy. ;)
What I ask for is 2 - 4 hours of your time (depending on which version of my pattern you will make and on your sewing experience), pictures of your outcome and answering a few questions afterwards - and of course you'll have to keep it secret until I'm completely finished with everything.
What you'll get?
Well, I can't offer fame or money, but you will get a (hopefully nice) pattern and my thanks ^-^
If you're interested please let me know - make sure to include contact information if I don't have it already.
Pattern pdfs will be mailed out on Wednesday as I still need to add some smallish things.
Of course I made a few self-tests, but that tells nothing about the pattern, as I know what should come out in the end... ;)
Ich bräuchte zumindest zwei "meiner" nähenden Damen (idealerweise eine englisch- und eine deutschsprachige) um mein neues Schnittmuster probezunähen.
Ihr braucht keinen riesigen Stoffvorrat oder außergewöhnliches Zubehör - als durchschnittliche Hobbyschneiderin solltet ihr alles benötigte bereits haben.
Was ich brauche sind 2 - 4 Stunden eurer Zeit (je nachdem, welche Version meines Schnittmusters ihr näht und wie "erfahren" ihr seid), Bilder des fertigen Werkes, die Beantwortung einiger Fragen und - logisch! - absolute Geheimhaltung bis ich mit allem wirklich fertig bin.
Was ihr dafür kriegt?
Naja, ich kann weder Ruhm noch Reichtum anbieten, aber ihr bekommt ein (hoffentlich hübsches) Schnittmuster und meinen Dank, der euch nachschleicht ^-^
Bei Interesse bitte melden - und sicherstellen, daß ihr eure Kontaktinformationen mitteilt, falls ich sie nicht schon habe.

Die pdf-Dateien versende ich Mittwoch, weil ich noch ein paar Kleinigkeiten "fixen" muß.
(Natürlich hab ich selber schon mehrfach getestet, aber bringt mir ja nix, denn ICH weiß ja, wie's am Ende aussehen soll...)

The puffiest!

21. Juni 2008
Das sind definitiv die puffigsten Puffärmel überhaupt...
Those are definitely the puffiest puffed sleeves ever...

Mrs. Stylebook Blouse

Es hat aus verschiedenen Gründen etwas länger gedauert als normal, bis ich mit dieser - ansonsten recht einfachen - Bluse fertigwurde, aber nun bin ich wirklich glücklich damit!
Einige haben vielleichgt schon gemerkt, daß das tatsächlich DIE Bluse ist, auf die ich schon früher ein Auge geworfen habe, und vielleicht hat der ein- oder andere auch gemerkt, daß das schon länger ein WIP ist.
Die Schnitterstellung lief wieder komplett über den PC. Da mein Mann beruflich ja mit Konstruktion und Entwicklung zu tun hat, habe ich Zugang zu einem ganz netten CAD-Programm, das alle Funktionen abzudecken scheint, die ich so brauche (und ungefähr 1000 weitere Funktionen hat, die ich wahrscheinlich niiiiiemals brauchen werde bzw. auch noch gar nicht ausprobiert hab´). Je öfter ich damit arbeite, umso logischer scheint alles zu werden, also werde ich zumindest vorerst dabei bleiben am Computer den Schnitt zu erstellen und dann halt die ausgedruckten Papiere zusammenzukleben. Ist auch nicht anstrengender oder nerviger als stundenlanges knien auf dem Boden... ^-^
It took me longer than ususal to finish that simple blouse for several reasons, but now I am happy with it!
You already might have spied that it IS the blouse I set my eye on earlier and you also might have noticed that I am working on this for quite a while now.
Again, the drafting was done completely by PC. With the hubby being an mechanical engineer I have access to a pretty nice CAD-program that has all the functions I need (and about 1000 that I haven't even tried yet). The more I work with it the more logical it all seems to be, so I will stick with computerdrafting and glueing pattern sheets together - at least for now. ^-^

Ich hab einige kleinere Veränderungen im Vergleich zum Original vorgenommen - das offensichtlichste dürfte der Kragen sein, den ich einfach in einen Stehkragen umgemünzt habe - der Oberkragen war mir irgendwie "zuviel", und Stehkragen mag ich ganz gerne.
Die Applikation ist auch "andersrum". Wenn man mal das Bild aus dem Magazin anschaut, braucht's hier einen bedruckten Stoff, der die gleiche Hintergrundfarbe hat wie der Hauptstoff, sowas hatte ich aber gerade dummerweise nicht da, also habe ich beschlossen, das Ganze einfach umzudrehen.
Vielleicht mach ich nochmal eine "richtige" Version davon, wenn ich einen tollen schwarzgrundigen (oder weißgrundigen) Stoff finde, aber im Augenblick bin ich äußerst zufrieden mit dem Ausgang meines Experiments.
Beide Stoffe sind aus meinem Vorrat, ebenso die Knöpfe. Das Schwarze ist ein Baumwollpoplin (ziemlich fest und mit Stand), der grüne Stoff war ein fat quarter Quiltstoff aus der "Solé"-Kollection von Valori Wells - und ich finde das wirklich toll, wie der Stoff mit dem schwarzen "Gesamtwerk" kontrastiert ^-^
I've made some minor alterations to the pattern - the most visible might be the collar, where I omitted the fall and just used the stand - who wouldn't love a stand-up-collar?! I surely do!
Also the appliqué is done "the other way round". The picture calls for a patterned fabric, which obviously should have the same background color as your main fabric has, but I didn't find a nicely patterned black fabric in my stash so I decided to turn everything around somehow.
Maybe there will be a "right" version if I stumble across some nice fabric, but right now I am very pleased with how my experiment turned out.
The black fabric is a cotton poplin from my stash, the green fabric is a fat quarter of quilting cotton from the "Solé" collection by Valori Wells - I really love how the bright colors of this fabric contrast the black!

Mrs. Stylebook Blouse

Was nun als nächstes ansteht, weiß ich noch nicht - aber bis ich es weiß, bin ich einfach froh drüber, das hier fertig zu haben! ^-^
Don't know what will be up next here, but until I know I'll be happy having finished this one! ^-^

Ein schönes Wochenende euch allen!
Have a nice weekend!

Not my daughter, b****!

14. Juni 2008
Finished...! My "Bloody Bellatrix" socks are finally finished.
"Ich habe fertig"...! Meine "Bloody Bellatrix" Socken sind endlich von den Nadeln gehüpft. 

Bloody Bellatrix Socks

Pattern: Bellatrix by Monkey Toes (one of many free Ravelry-downloads)
Knit on 2.0 mm dpns
Yarn: Regia sockyarn in a special colorway of "Galaxy Color" - I think I bought that skein last year at my LYS.
Muster: Bellatrix von Monkey Toes (eine der vielen Anleitungen, die bei Ravelry zum kostenlosen Download angeboten werden)
Gestrickt auf einem 2.0 mm Nadelspiel
Garn: Regia Sockenwolle in einer Farbe aus der "Galaxy Color" Kollektion - Ich glaub, das habe ich letztes Jahr hier bei meinem örtlichen Dealer erstanden.

An easy knit, and I really love the dropped stitch pattern. It immediately made me think about a stole or a pullover... maybe from silk yarn... a luxury yarn and this kind of "shabby" looking pattern must be a perfect match!
You may easily see that the socks are much too wide, but I can live with it. Let's pretend they are meant to be that way, okay? If you don't tell anyone, I surely won't!
Superleicht zu stricken, und in das Muster mit den Fallmaschen (die eigentlich gar keine sind) hab ich mich direkt verliebt. Sofort nach dem ersten Rapport mußte ich an eine Stola oder einen Pulli in diesem Muster denken... vielleicht aus Seide, denn ein ganz edles Garn würde mit dem etwas schäbig anmutenden Strickmuster vermutlich eine geniale Kombination abgeben! *träum*
Wenn ich mal einen Eimer Zeit finde... ;)
Einige haben vermutlich ganz schnell gesehen, daß Bellatrix eigentlich viel zu weit ist, aber damit kann ich ganz gut leben. Nehmen wir doch einfach an, das gehört so. Wenn ihr es niemandem weitersagt - ICH sicher nicht! Dann bleibt's ja unter uns!

Off topic, but while I'm "in the knits": The ladies at SP 12 gave us our first weekly question to answer: "What's your favourite summer/winter drink?"
Generally, I drink the same in summer and winter: Black tea (without any flavours and only indian tea), water (you'll hardly find me without a bottle of water in my car, my handbag, on my desk...) and I love dark (wheat-)beer (hey, I live in Bavaria - we are raised with that stuff as soon as we can hold a bottle! *gg*).
But, dear secret pal - don't be afraid... no need to send me a bottle of beer! ;)

And to really make this a knitting-filled post here's the new project I casted on yesterday:
Um diesen Strickpost abzurunden, gibt's hier noch eine winzige Vorschau auf das, was ich gestern angeschlagen habe:  

Jodelsocken

What it is? Guess... !
Was das werden soll? Puh, seid ihr neugierig... !

Have a wonderful weekend!
Ein schönes Wochenende an alle da draußen!