Queen of darts.

27. August 2008
Ha!
Ich kam, ich nähte, ich siegte. Äh... ihr wißt schon, was ich meine...
Zur Erinnerung hier nochmal ein Bild von dem "Rückenproblem" an meinem niedlichen weißen Kleid von neulich:
Ha! Go me!
I came, I sewed, I won. Or.... well, you know what I mean.
To refresh your memories: This was my lovely white dress "before":

the backside problem.

Ist wohl offensichtlich, warum ich damit nicht 100% glücklich war und noch so ein bißchen rumgenörgelt hab. Auf Herrn Mad wollte ich dann aber auch nicht warten, also hab ich mich für eine Trial-und-Error Methode entschieden. Schlimmer als auftrennen konnte es ja schließlich nicht werden, und siehe da, ich war erfolgreich!
It's obvious why I was a tiny little bit unhappy about the backside. But I didn't want to wait for the hubby to return and so I decided for a trial-and-error and voilà: Success! 

The White Dress - problem solved!

Das "zuviel" am Rücken war kein Zuviel an Länge, sondern an Weite, das hatte ich ja schon vermutet. Also kurzerhand die Abnäher am Rücken zwischen 2 und 5 cm verlängert und schwupp, das Teil saß.
Wir lernen daraus: Abnäher sind Freunde und ich bin die Queen of darts ♥.
Yeah!
The bulk at the backside wasn't too much length but too much width. I simply lengthened the darts between 5 cm (2") and 2.5 cm (1").
Tadaaaa!
Happy! ♥

The White Dress

24. August 2008
Zwischen dem grüne-Witwe-Dasein, dem Stricken, dem Auftrennen und neu Stricken, der Mini-Küchenrenovierung und meinem tollen Job (Ironie!) gab es tatsächlich noch ein bißchen was zu NÄHEN. Ehrlich! Ich hab's noch nicht komplett aufgegeben, auch wenn's manchmal so aussieht!
Between the hubby being away, knitting, ripping and re-knitting, kitchen renovation and the wonderful job I got (irony here!) there really was some sewing in mad-castle lately. Really! I didn't quit it completely!

The White Dress

Der aufmerksame Leser mag sehen, daß es sich hierbei möglicherweise um dieses Kleid aus der vorletzten Mrs. Stylebook handeln könnte - und das stimmt sogar. 
The observant reader will notice that possibly it could be this dress from the second last Mrs. Stylebook magazine - and it is, indeed.

Den Schnitt habe ich ja gleich gedrafted (öh... erstellt? gemacht? gezeichnet???) nachdem ich das Magazin in meine gierigen Griffel bekommen habe, aber seitdem lag er geduldig in der Ecke und wartete auf den großen Tag. Jetzt dachte ich, daß es mal Zeit für ein Sommerkleid wäre, immerhin scheint sich der Sommer schon so langsam auszuschleichen, und ich möchte doch für die letzten sonnigen Tage noch ein schönes Kleidchen haben (falls noch sonnige Tage kommen, heißt das). Der Stoff mit Lochstickerei stammt von dem Trip nach Trier, aber leider konnte ich die schöne Borte nicht verwenden, weil alle Saumlinien gebogen waren. Na, vielleicht kann ich das ja an irgendeinem anderen Projekt mal verwursten...
I drafted the pattern immediately when I got the magazine, but the pattern was laying around since then. Now I decided that it was time to sew it, as summer is already fading away and I wanted to have a nice dress for those last days of sunshine (if there will be some). I used the eyelet fabric I bought when I was visiting Trier with the hubby, but unfortunately I couldn't use the lace border as all hemlines were curved, so I had to cut it away. Nevermind, maybe I could re-use them on another project. We'll see...

The White Dress

Das Original hat - aus für mich unersichtlichen Gründen - eine gerade Naht vorne in der Mitte, die ich weggelassen habe. Stattdessen habe ich das Vorderteil im Bruch zugeschnitten.
Scheinbar war das Kleid auch zum Schlupfen gedacht, aber ich hab mal vorsichtshalber die Rückennaht offengelassen, um im Zweifelsfall einen Nahtreißer einbauen zu können, falls das fertige Objekt wie ein Sack an mir dranhängt... was es dann auch tat.
Nachdem alles zusammengenäht war (außer besagter Rückennaht) hab ich festgestellt, daß das Teil VIEL zu weit war (ein Sack, halt) und so habe ich die Ärmel wieder ausgetrennt (jedenfalls untenrum) und habe Seitennaht und Ärmel um 4 cm auf beiden Seiten enger gemacht.
Eine weitere Anprobe später habe ich dann beschlossen doch einen Nahtreißverschluß einzunähen und die hintere Mittelnaht am oberen Ende 2, und an der Taille 1 cm enger zu machen.
An den Maßen kann man sich schon denken, wie das Kleid "davor" ausgesehen hat. Schrecklich, echt. Wollte ich euch nicht zumuten. Die Schnitte sind ja immer etwas weit, aber DAS war echt der Abschuß bisher.
Unlike the pattern I didn't make a seam down the center front but simply cut it on fold. It really wasn't obvious to me why they made a straight seam there. The dress seems to be meant a slipover dress, but I left the backside seam open to be able to install a zipper if it looks like a sack - and it did.
After sewing it together (except for the backside seam) I recognized that the dress was far too wide (a sack!), so I ripped the armscyes/sideseams and took them in about 4 cm on each side.
Another try-on later I decided to install an invisible zipper in the back and to take in the seam about 2 cm on top and 1 cm in the waist.
By reading the measurements you will know how the dress looked before... it was horrible, believe me. The patterns tend to run wide somehow, but THAT was extraordinary.

Jedenfalls lief das Nähen problemlos, und das Kleid sieht an Püppi echt schön aus, aber an mir selbst gibt'd ein kleines "Rückenproblem". Entweder muß ich jetzt warten bis Mr. Mad wieder zum Abstecken verfügbar ist, oder ich muß das selber irgendwie hinfummeln.
An Püppi kann ich das kaum richtig abstecken, weil komischerweise an ihr der ganze extra-Stoff nicht da ist.
Egal auch, das ist der Stand der Dinge, und wenn erstmal die Rückseite in Ordnung gebracht ist, habe ich da doch ein nettes Kleidchen, denk ich.
Anyhow, sewing went pretty smooth and it really looks good on Pueppi, but on little me there's a little problem at the backside. Either I will have to wait for the hubby to return and to pin, or I try to fix it myself. Very hard to pin on Pueppi, as for some strange reason that extra-fabric isn't there on her.Anyhow, this is the outcome so far, and after fixing the backside darts/tucks I think I have a pretty nice dress there. 

The White Dress

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, daß ich natürlich auch das dazugehörige Unterkleid genäht habe, das ich vermutlich noch ein oder zweimal in anderen Farben nähen werde. Ich denke, das könnte spaßig aussehen ^-^
Alle Bilder auf einen Blick gibt's [bei diesem Klick]
Of course I also made the underdress, which I might make one or two times more in different colors. Think this could be fun ^-^
To see all pics of the finished dress at once [click here]
Frohes Schaffen wünsche ich euch!
Happy sewing to you!

20082008 ^-^

20. August 2008
Before I left for vacation I've been tagged with a meme from Hazel, Yasmin & Winged and Sushi. I'm slow, but finally I got it done, so here it is. I even added some pictures so there's some eye-candy for you ;)
Bevor ich in den Urlaub geflohen bin (kein Tippfehler!), haben mich ja Hazel, Yasmin & Winged and Sushi getagged. Ich bin zwar ein bißchen langsam, aber endlich hab ich mich doch mal drübergemacht. Damit's auch ein bißchen Augenfutter gibt, hab ich sogar ein kleines Mosaik für euch gemacht :)
Das Meme ist zwar nicht übersetzt, ihr könnt aber vermutlich trotzdem was damit anfangen.
 
answers to another meme

1. What I was doing 10 years ago
- changing
2. What 5 things are on on my to-do list for today (in no particular order)
- working
- cuddling the dogs ;)
- having a little teaparty with friends who had a birthday
- sewing
- calling the hubby far away
3. Snack(s) I enjoy
- nuts (though I like many more things, this is the most frequented these days)
4. Thing(s) I would do if I was a billionaire
- go
5. Places I have lived
- at home

Though I won't tag anyone, feel free to take this meme with you & have a nice day!
Ich verteile keine Stöckchen, aber wer das hier gerne mitnehmen möchte, darf das natürlich gerne tun - ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Küchenvorhang DIY

17. August 2008
1 yd kitchen curtain / küchenvorhang
Stell Dir mal vor, Du möchtest Deine Küche erneuern.
Stell Dir weiter vor, daß Du keine neuen Möbel oder irgendwelche tollen neuen Sachen kaufen kannst, so daß Du mit Kleinigkeiten und einem winzigen Budget arbeiten mußt.
Anfangen kann man ja mal mit ein paar neuen Vorhängen!
Für jedes Fenster brauchst Du nur etwas weniger als 1 m (eigentlich sogar weniger als 90 cm), ein Bankkredit ist also unnötig...
Let's pretend you want to re-do your kitchen.
Let's also pretend you cannot buy new furniture or lots of fancy stuff, so you have to do it with small accessories and on a low budget.
You could start with getting new curtains!
For each window you'll need a little less than 1 yd, meaning you won't need a loan from your bank...

Made of steel

12. August 2008
Seems I'm slowly working my way back into my old colour palette again, no?!
Sieht so aus als würde ich so langsam wieder in meine alte Farbpalette zurückkehren, oder?!
 
Made of steel kimono sweater

The next FO is here!
Ich verkünde hiermit das nächste FO!

Okay... here's a better picture where you can see the sweater in it's whole beauty...
Gut, hier ist nochmal ein anderes Bild, auf dem man den Pulli auch in seiner ganzen Pracht sehen kann... 

Made of steel kimono sweater

... and another one without Mrs. Mad inside.
... und dann haben wir noch ein Bild "mit-ohne" Frau Mad drin.

Pattern: Kimono Styled Sweater by Sarah Barbour (Ravelry-Links) of Ropeknits.com
Shown in 36" (finished bust measurement)
Side note: Pay attention to the cable of the lower body section and the cuffs, they contain a mistake! You'll easily notice that while knitting, just wanted to tell you...
Knit on 4.0 mm addi circulars
Yarn: Lana Grossa Cool Wool Big, colorway 681 (steel grey)
Strickmuster: Kimono Styled Sweater von Sarah Barbour (Ravelry-Links). Ihr könnt auch ihre Website besuchen: Ropeknits.com
Ich hab hier die Größe in 36" genadelt (fertiger Brustumfang), damit komme ich ganz gut hin, denke ich.
Ein kleiner Hinweis am Rande: Das Strickmuster enthält Fehler in den Zopfmustern, da bitte aufpassen. Ist nichts schwerwiegendes, aber ich wollte es zumindest mal gesagt haben...
Gestrickt auf 4.0 mm addi Rundstricknadeln
Garn: Lana Grossa Cool Wool Big, Farbe 681 (stahlgrau)

I mostly folllowed the pattern but decided to knit the sleeves in the round to avoid seaming. Nevertheless there was more than enough seaming left, but I am especially happy how the collar turned out - or better the seam between body and collar ^-^
The yarn was wonderful to knit with, and I really love how the different cables came out - all three kinds look great!
Ich habe mich eigentlich größtenteils an die Anleitung gehalten, habe aber aus Faulheit die Ärmel rundgestrickt, um mir ein paar Nähte zu ersparen. Waren natürlich trotzdem noch genügend da. Gestricktes zusammennähen ist echt eine Strafe. Aber diesmal ging's mir ganz flott von der Hand. Ganz stolz drauf bin ich auf die Kragennaht, die ist echt gut gelungen. ^-^
Das Gewölle war schön zu stricken, und ich LIEBE es, wie die verschiedenen Zopfmuster rauskamen - alle drei sehen doch mal wirklich gut aus, oder?

Now there's another soft sweater in my wardrobe, waiting for winter... and I'm thinking about what to begin next. Maybe I should squeeze in some sewing these days?! ;)
Jetzt wartet noch ein wunderherrlicher Pulli auf Winterwetter. Oder zumindest kühlere Temperaturen... und ich überlege, was ich als nächstes anfange. Bin nämlich noch nicht wieder im Sockenfieber.
Vielleicht sollte ich mal wild und frei sein und was Nähen? ;)

Monochrome? Almost...

8. August 2008
Just in time before we left for vacation I had the feeling that I needed a new bag, so I made good use of my time "offline" and sewed. Basically the outcome is the same like the green one I made for a friend, but my own version is a little smaller.
Gerade rechtzeitig vor unserem Start in den Urlaub hatte ich so das dumpfe Gefühl, ich könnte noch eine (kofferfreundliche) Handtasche brauchen, also hab' ich meine internetlose Zeit genutzt und genäht. Das Ergebnist ist eine Tasche, die etwa der grünen gleicht, die ich für eine Freundin genäht habe, allerdings ist meine Version einen Tick kleiner. 

Monochrome?

It only has a simple inside pocket and no fancy add-ons, but I really love this one. Plain black & white, but with this little splash of color... ♥
Perfect to go with almost anything!
Some of the wonderful b&w fabrics are a gift from Kathy - Kathy, can you spy them? Thanks again for sending me those lovelies! ^-^
Sie hat auch nur eine ganz einfache, aufgesetzte Innentasche ohne Schnickschnack (aber dreifach geteilt: Handy, Stift und Notitzblock passen schön rein!), aber ich liebe diese Tasche jetzt schon: Schlicht schwarz/weiß, aber mit einem Hauch Farbe... ♥
Die paßt einfach perfekt zu (fast) allem!
Einige der wunderschönen s/w-Stoffe sind ein Geschenk von Kathy - Kathy, findest Du sie auf dem Bild? Danke nochmal für dieses wirklich tolle Geschenk! ^-^

Speaking about things "almost monochrome"... there's another small item I didn't show you yet:
Wo wir gerade so bei "fast schwarzweiß" sind... da wäre nochwas, was ich euch noch nicht gezeigt habe: 

the hubby's camera cosy

Another camera case!
Noch 'ne Kameratasche!

The hubby got his new compact camera a few weeks ago and asked for a cosy "just like yours... but do you still have some of that fabric left you used for my cell phone cosy?"
Sure I had.
So he got his matching camera case with a bright red lining and contrasting seams... [additional pics here]
Lucky me, having a husband who sports my sewn items!
Herr Mad hat vor einigen Wochen eine neue Kompaktkamera bekommen und wollte gerne ein Cosy dafür haben "so wie Deins... hast Du vielleicht noch was von dem Stoff übrig, aus dem Du meine Handytasche gemacht hast?"
Ha! Klar...
Also hat er sein passendes Kameratäschchen bekommen - mitsamt einem knallroten Futter und Kontrastnähten... [mehr Bilder hier]
Da kann ich mich glücklich schätzen, daß mein Mann meinen genähten Kram scheinbar gerne mag! 

There would be much more to talk about, but for this time it's enough - Have a nice weekend!
Es gäbe noch mehr zu erzählen - von Gestricktem, Genähtem, Geplantem und "Getroffenen" *g*, aber für diesmal reicht's... Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

All I ever wallet...

2. August 2008
We interrupt the absence from the online world for a shop-announcement: My new pattern (a pdf-file) is up for sale in ye olde shoppe and I am happy happy happy! ^-^
Wir unterbrechen die Internet-Absence für eine Shop-Ankündigung: Mein neuer Schnitt ist hochoffiziell "raus" und wie gewohnt im Shop erhältlich. Das Ganze ist ein pdf-file (oder auf neudeutsch "eBook") und sieht so aus:

Schnittvorschau

Preview of Pattern

My deepest thanks goes out to my pattern testers, who not only tested the pattern itself but also helped me seeking typos and translation errors, gave some hints for making it better and made beautiful creations (please let me know if I am allowed to upload them to my flickr-account for anyone to see!).
I had the most talented and lovely testers:
Anea, Tini, Yasmin, Summerset, Marietta and last but not least Kristin - thank you all for your work and feedback! ^-^ The revised pattern will be in your mailbox as soon as I got my own internet acces back... (still using my mom's)
Ein riesiges Dankeschön mit Sahne drauf geht an meine wunderbaren Schnittchentester, die nicht nur den Schnitt selber getestet haben, sondern auch noch darüber hinaus nach Tippfehlern und Unstimmigkeiten in der Anleitung suchen mußten und mir auch viele Tips zur Verbesserung gegeben haben. Die Testobjekte sind toll geworden (darf ich die auf mein flickr hochladen?)! 
Meine "TTs" (Tolle Tester) waren: Anea, Tini, Yasmin, Summerset, Marietta und natürlich Kristin - Danke euch allen für eure Arbeit und das feedback! ^-^ Das überarbeitete Schnittchen wird in eurer Mailbox landen sowie ich wieder über einen eigenen Internetzugang verfüge - im Augenblick belagere ich immernoch den von "Muttern"...

Speaking of it: A short report of my vacation will follow asap ;)
Happy sewing!
Wo wir gerade davon reden: Ein kleiner Urlaubsbericht folgt dann natürlich auch ;)
Frohes Schaffen!