Bunt ist die Welt!

29. April 2009

Farbe bekennen

Frau Elise (die Dame, die alle Tassen im Schrank hat) wartete heute mit einem schnuckeligen Link auf, nämlich dem zum Projekt "Farbe bekennen" auf Himbeermarmelade.de.

Da ich ja doch öfter dem Spieltrieb unterliege und für solche Sachen immer zu haben bin (ich ärgere mich jetzt noch dumm und dämlich, daß ich die Tassenaktion verpaßt habe!), hab ich mich gleich mal angemeldet, und vielleicht hat ja noch einer meiner werten Leser Lust, auch mitzuspielen? Immer ran, ich bin schon sehr gespannt, wie man die Farben interpretieren kann!

Meine Tassen werde ich übrigens nachliefern - der Monat steht noch nicht fest (Mai ist ja nun dicht und im Juni verabschiede ich mich in den wohlverdienten Urlaub), aber ich werde dann mal winken, vielleicht möchte ja noch jemand mit mir mitspielen?
Zuspätkommer müssen ja zusammenhalten...

Frau Elise (the lady who started this little game) provided me with this link today: Projekt "Farbe bekennen" (which means "to show one's colours" if you translate it literally) by Himbeermarmelade.de. Though the site is in german the rules are pretty easy: Every day you will post a picture on your blog, interpreting the color of the day. Not only photography but also scrapbooking, drawing etc. is allowed.
I couldn't resist participating, maybe you want to play along too?

White. Weiß. Blanc.

27. April 2009
Eigentlich träume ich in Farbe...
Usually I dream in color...

Usually I dream in color.

Ich glaube allerdings, daß sich in diesem Jahr noch einiges ändern wird...
Zur Einstimmung hier schonmal einige meiner flickr-faves. ^-^



But I guess some things will change within this year...
Here are some of my flickr-faves to get you (and me) in the mood for it. ^-^

Over the fence

20. April 2009
Nach dem Regen...
After a spring rain... 
5 - Rain (Lady's mantle)
...sieht er immer so wunderschön aus, der Frauenmantel - da macht sogar ein Frühlingsregen Freude!
Dafür machen die weißen Tulpen sich im Sonnenschein ausnehmend gut.
...the Lady's Mantle Frauenmantel always looks beautiful - even a spring rain can be enjoyed then!
But the white tulips look best in the sun:
32 - Spring
Und daß ENDLICH der Frühling wirklich ausgebrochen ist, sieht man an den Kirschblüten...
And when you can see the cherry blossoms, you'll know that spring finally ACTUALLY is here...
cherry blossoms
... sehen die nicht aus, als wären sie aus ganz zerbrechlichem Porzellan? Ich find das immer faszinierend, wie sich aus wirklich pinkfarbenen Knospen reinweiße Blüten entwickeln! ^-^
Außerdem haben sie einen betörenden Duft - Tee auf der Terrasse ist im Augenblick eine Freude für Auge UND Nase! (Dem aufmerksamen Leser fällt auf, daß ich im Augenblick sogar was riechen kann... Toll, gell!?!)
... don't they look like they are made from porcellaine? So very delicate... And I like watching the pink buds turn into white blooms every day! ^-^
They also have a fantastic, sweet scent. Having tea on our terrace at the moment is a pleasure for the eye and for the nose! (At the moment my nose is working AND I can smell... Great, no?!)
Und ganz fleißige Gärtner und Dekorierer (wie zum Beispiel meine Mutter) holen sich den Frühling sogar auf den Tisch...
Very diligent gardeners (like my mom) even have "some spring" on the table... 
Kübelpflanze?
Den Löwenzahn, der naütrlich als Erstes und in großer Zahl vorhanden ist, hab ich mal nicht geknipst, der Kampf ist eh verloren... ;)
Ah, I didn't took pictures of the daffodils (squillions of it around here!) - I need to get rid of it, but the fight is in vain I fear... ;) 

Hoffentlich habt ihr Freude an meinem kleinen Blick über'n Gartenzaun - schönen Frühling, allerseits!
Hope you enjoyed your glance over my fence - happy springtime!

Ei, Ei, Ei...

7. April 2009
Easter Egg Bowl
Sieht aus als wäre ich fleißig gewesen?
Stimmt!
Herausgekommen ist ein EI.
Ein OSTEREI.
Für Euch.
Und Brigitte.

Salad Bowl Beret

5. April 2009
Ishbel Beret

Sieht nicht nach Salatschüssel aus, sondern nach einer Mütze?
Stimmt.
Die Salatschüssel hat trotzdem mitgespielt beim Ishbel Beret von Ysolda Teague...
Doesn't look like a salad bowl but more like a beret?
You're right.
But the salad bowl WAS involved in the making of the Ishbel Beret by Ysolda Teague... 


Ishbel Beret

Gestrickt auf 3.5mm und 4.0mm Nadeln mit einem Microfasergarn. Sehr leicht, sehr weich, sehr frühlingshaft.
Die Anleitung ist sehr zu empfehlen - wunderbar geschrieben und wirklich leicht nachzuarbeiten.
Im Nachhinein würde ich zwar ein anderes Garn nehmen (nächstes Mal dann...), weil sich meines leider nicht so schön blocken ließ und nicht ganz so "slouchy" rüberkommt - aber nichtsdestotrotz finde ich das Käppi sehr schön und definitiv tragbar.
Knit on 3.5mm und 4.0mm needles with some microfiber yarn I had in stash. Very lightweight, very soft, very "spring".
I can highly recommend the pattern - it's well written and easy to follow.
Now, in retrospect, I would choose a different yarn (next time...), because with the yarn I used it didn't come out as slouchy as I wanted. Nevertheless I like the outcome and I think it is very wearable. 

In diesem Sinne: Sonne, bitte!
That said: SUN, please! 


Ishbel Beret

Mehr Bilder auf ravelry oder flickr, wie immer...
More pictures on ravelry or flickr, as usual...

Damenköfferchen

1. April 2009
Obwohl ich schwer geschuftet habe kann ich Euch heute offiziell noch nichts Neues zeigen, deshalb gibt's nochmal etwas Älteres, noch nicht gezeigtes.
Ein Damenköfferchen der speziellen Art...
Though I have been busy as a bee there's nothing I can show you by now, so I went through some older and unshown projects and found the christmas present for my mom:

The Beatles, ein Damenköfferchen

Das Weihnachtsgeschenk für meine Mutter war eigentlich schon klar, als ich den Stoff gesehen habe - damals ganz neu und extra aus den USA bestellt. (etwas mehr und in anderer Version lagert noch in meinem Stoffschrank). Als dann der Zufall auch noch eine Beatles-Doppel-LP mit ihrem Lieblingslied in meine Hände fallen ließ, ergab sich der Rest ganz von selbst.
As soon as I saw the fabric it was clear to me that I needed to make something for her from it. And when I found the Beatles-records in a thrift store it was out of question WHAT I would make. 


Da sie der allergrößte Beatles-Fan aller Zeiten ist, wurde ich allerdings - trotz völliger Begeisterung für die Tasche - fast geköpft, weil ich doch die SCHÖÖÖÖNEN LPs kaputtgemacht habe. Sie war sich nicht ganz sicher, ob das nicht schon fast an Frevel grenzt.
She is the biggest Beatles-Fan EVER, so she almost killed me for misusing the records. A sacrilege! 

Am Ende hat aber dann doch die Freude überwogen. ;)
Okay, I confess.
I am exaggerating.
She LOVED it. :)

Weihnachten ist ja schon lange vorbei und mittlerweile hat ja auch der Frühling Einzug gehalten. Ganz im Sinne von Frühjahrsputz bin ich am Planen und Überdenken einiger Änderungen am Layout - aber davon demnächst mehr.
Genießt die ersten warmen Tage!

Christmas was long ago, meanwhile it's actually spring here and I am thinking of spring cleaning and re-decorating not only the house but also my little blog. But I will tell you about it some other time...
Enjoy the first days of spring!