Bluse des Grauens, zweiter Teil.

27. Mai 2009
Heute mal wieder etwas Zeit zum Nähen, nämlich für die Bluse des Grauens.
Nun ist sie also fertig - zumindest, soweit man das als "fertig" bezeichnen kann.
Today I had some time to sew, namely to finish the blouse of doom.
So now it's finished. At least as far as possible. Whatever you might call finished.
 
Blouse of doom, pt. 2

Dem geneigten Betrachter fällt natürlich auf, daß der Ausschnitt vorne und hinten nicht paßt und überhaupt VIEL zu groß ist. Im Sinne von zu weit. Ich könnte ja mit der Ausschnittiefe leben, aber daß das Ding an allen Enden absteht und ich mich nun wirklich gar nicht nach vorne neigen sollte, nervt doch gewaltig.
Das muß geändert werden, sonst ist das (ansonsten doch recht niedliche Blüschen) ein TfT.
Lösung 1:
Of course the observant reader and sewer will notice right away that the neckline is horribly wide and sticks away from my body. I will have to change this, otherwise the blouse (that I still like very much because of the lovely fabric) will remain an UFO.
Solution 1:

Solution?

Schrägband nochmal abnehmen und Abnäher am oberen Rand einbauen.
Das mag nicht so schick sein, aber es würde helfen. Ob das dann irgendwo noch ordentlich aussieht, steht auf einem anderen Blatt... ich nehme an, meine Nähgöttinnen schlagen die Hände über'm Kopf zusammen bei dem Gedanken. Sowas macht man eigentlich vorher. Aber woher soll ich wissen, daß ich in der Patrones Joven ruhig 'ne Größe kleiner nehmen kann als in der normalen Patrones? Hm?
Lösung 2:
Rip the bias binding and add some darts to the neckline. It might not be the most elegant way, but it would help.
I can already see some sewing goddesses throwing their hands up in horror.
Of course I am aware that usually you would make those adjustments on a muslin or to the pattern directly. But how could I have known that from "Patrones Joven" I could have chosen a size smaller than in a regular Patrones magazine?
Solution 2:

Solution?

Spitze annähen.
Wobei das Grundproblem damit natürlich nicht gelöst wäre und ich das für MICH etwas zu frilly fände.
Add some lace.
Though this doesn't solve the basic problem. And to be honest: It's a bit too frilly for me... 

Nachgedacht hatte ich auch darüber, einfach Bindebänder in den vorderen Ausschnittbereich einzuziehen, wobei das mit der Knopfleiste ein bißchen seltsam aussehen könnte.
Oder ich versuch's nochmal mit dem Schrägband, wobei ich dann etwas mehr Zug auf's Schrägband legen müßte, damit sich evtl. die Mehrweite des Ausschnittes einhalten läßt.
I also thought about adding some ties to the front neckline, but this would look strange with the button-band.
Or I could try to re-attach the bias band with a little more "pull" to get rid of some of the extra-width.

Vielleicht hat jemand von Euch einen heißen Tip?
Ausschnittechnisch ratlos:
Any hints from your side?
It's a pain in the neck(line).

Tag 23 - Bunt / Colorful

25. Mai 2009
Das letzte Bild.
Oder eigentlich DIE letzten Bilder, ich hab nämlich zwei gemacht.
Ein Regenbogen aus meinem Nähzimmer (ein echter hat sich nämlich nicht rechtzeitig eingestellt):
The very last picture.
Or the last pictureS, because I got two for you.
A rainbow from my sewing room (a real one didn't show up in time):

23 - Bunt / Colorful

Und weil ich das Motiv genaugenommen schonmal hatte, hier noch ein BUNTES Bild: Meine Lieblingsmarker.
And because the motif strictly speaking is a repeat, here's another COLORFUL one: My favourite sketchmarkers.

23 - Bunt / Colorful

Mir hat das Projekt "Farbe bekennen" Spaß gemacht, obwohl es einfach in einer für mich wahnsinnig stressigen Zeit stattfand (Update an der Tapetenfront: Heute dunkelblau mit Sternchen für's Kinderzimmer und quietschgrün im Arbeitszimmer...) - ich hoffe, Euch auch.
I had a lot of fun with Projekt "Farbe bekennen", though it didn't fit in my schedule very well those last weeks. I hope you had some fun, too! 

Zum Schluß gibt's noch einen Fragebogen, den ich natürlich auch brav ausfüllen werde:
I won't translate the questionnaire about the project, please forgive me.
We again have done some wallpapering today, I'm pretty tired and hungry right now...


1.Hat dir das Projekt Spaß gemacht?
Klar. Siehe oben.
Ich wünschte nur, ich hätte mehr Zeit dafür gehabt. Oder überhaupt mehr Zeit!
2.Hast du im Alltag mehr auf Farben geachtet?
Nicht wirklich, ich habe da sowieso ein Auge drauf. Farben und Formen.
Dafür passiert's mir auch mal, daß ich fast vor'n Bus laufe, weil ich gerade was *ganz* anderes sehe - nur nicht die Straße. Tja.
3.Würdest du dich freuen, wenn himbeermarmelade.de noch mehr solcher Projekte anbietet?
Ja, definitiv.
Wobei ich vermutlich etwas vorziehen würde, was entweder kürzer ist ODER über einen längeren Zeitraum geht, dafür mit mehr "Zwischenzeit". Also einmal die Woche oder so.
Mit Beruf, Haus, Garten, Familie, Hausrenovierung, Hobby.... kommt man ganz schön ins Schwitzen mit dem täglichen Eintrag und natürlich mit den Blogbesuchen, die ich ja schon ziemlich oft einfach canceln mußte.
4.Wenn dir noch mehr Farben einfallen würden, würdest du trotzdem weiter machen, obwohl das Projekt zu Ende geht?
Mh. Nicht wirklich.
Wenn ich was sehenswertes fände, würde ich es zeigen. Unabhängig von Farbe oder Form oder sonstwas.
5.Bei welchen Farben/welcher Farbe hattest du die meisten Ideen?
Grün (alle drei eigentlich), rot und schwarz.
Meine liebsten Farben, deswegen ist mir da auch ganz viel dazu eingefallen.
6.Wie bist du auf das Projekt gestoßen?
Durch einen Link bei Frau Elise (nochmals Danke an dieser Stelle!).
7.Was hat dir nicht so an dem Projekt gefallen/was hättest du anders gemacht?
Ich fand's gut wie es war.
Wie gesagt - die Laufzeit bzw. das etwas gedrängte haben mir persönlich jetzt nicht so in den Kram gepaßt, aber das ist ja nur etwas, was meine Person betrifft.
Keine Kritik von mir, war super so!
8.Was hat dir ganz besonders gut gefallen?
Neue Blogs und neue Leute zu finden, andere Blickwinkel und andere Interpretationen zu den Themen zu sehen.
War einfach interessant!
9.Zeig hier dein Lieblingsbild (und begründe, wieso gerade das):
Hm. Ich könnte mich spontan nicht so direkt entscheiden, aber so spontan mag ich die ROTen Schuhe am liebsten.
10.Welche Themen (zu Fotoprojekten) würden dir noch gefallen?
So was in der Richtung von Projekt 52 wäre was.
Oder Wörter sammeln.

Schön war's mit Euch, ich hoffe, ich sehe Euch wieder - auch, wenn's jetzt wieder wesentlich langsamer vorangeht! ^-^
Hope you'll keep an eye on this blog now and then though it will now get back to normal and back to less posting...
Enjoy your evening! ^-^

Tag 20 - 22: Bronze - Silber / Silver - Gold

22. Mai 2009
Eine Statue in BRONZE:
A statue in BRONZE:

20 - Bronze

Etwas in SILBER, was ich auch nicht ablehnen würde:
Something SILVER (which I wouldn't reject if I'd get one):

21 - Silber / Silver

Und etwas GOLDenes:
And something GOLD:

22 - Gold

(Das "drunter" ist übrigens eine alte Werbung einer bekannten Jeansmarke.)
(The underlay is an old advertiesement of a well-known jeans brand.)

EINMAL gibt's noch ein Bild im Rahmen des Projekts "Farbe bekennen", dann kehrt wieder ein bißchen Ruhe ein. Und nachdem wir morgen auf einer Hochzeit sind, wird es erst am Sonntag "bunt".
ONE more picture for Projekt "Farbe bekennen", then we'll turn back to normal here. 

Ein schönes Wochenende für Euch!
As we're invited on a wedding tomorrow the last picture will be belated again. See you then - have a nice weekend!

Shop-Update ♥

20. Mai 2009
Wir unterbrechen die Fotoserie und kommen mal wieder zum eigentlichen Thema dieses Blogs zurück - zu den Ursprüngen, sozusagen. ^-^
Zum Nähen!
We interrupt this nice series of photography and go back to the original theme of this blog - back to the roots, if you want to say so ^-^
Sewing!

Sehr oft in den letzten 2 Jahren bekam ich die Anfrage, ob nicht ein Schnitt oder eine Anleitung für meine Stricknadelrollen erhältlich wäre - JETZT hab ich's endlich mal realisiert und ab sofort gibt es dieses freundliche pdf (neudeutsch: "e-Book") in meinem Shop zu erwerben:
Within the last 2 years I had LOTS of requests about my knitting needle rolls: If there is a pattern, if there will be a pattern, if it's planned to make a pattern... and NOW I finally made it real. From now on this nice little pdf-pattern is available in my shop:

05-15

Die 7 Seiten enthalten eine gewohnt detaillierte Anleitung (mit Maßen und Materialangaben, versteht sich) für die 3 Basisvarianten meiner Stricknadelrollen - und natürlich Tips und Hinweise für weitere Variationen. Ganz individuell halt...
On 7 pages you'll get detailed instructions about how to make the 3 basic versions of my knitting needle rolls - including tips and hints about adjusting the rolls to your needs to create your own, individual needle roll.


Wie gehabt ist das pdf auf deutsch und englisch erhältlich.
As usual the pattern is available in both, german and english. 


Wer sich außerdem für ALMA interessiert, sollte sich noch bis zum Wochenende gedulden: Es wird ein pdf-Sparpack mit Alma und der Stricknadelrolle geben ;)
Those who are interested in ALMA too should wait until the weekend: There will be a pdf-double pack containing Alma and the knitting needle roll pattern, of course with a little discount ;)

Tag 19 - Schwarz / Black

19. Mai 2009
Mein Favorit.
Meistens Hauptfarbe meiner Klamotten (obwohl's eigentlich keine Farbe ist).
Ein Mosaik meiner schwarzen Sachen.
Bei weitem nicht alles, nicht komplett, teilweise ganz alte Aufnahmen.

My favourite.
Most of my clothes are in this colour (though it isn't a color at all).
A mosaic of my black stuff.
Not everything by far. Not complete and with many old pictures. 


Tag 19 - Schwarz / Black

Trotzdem genau passend für's Projekt "Farbe bekennen".
Wenig Zeit heute, da ich vorhin in einem schwarzen Raum saß.
Im Dunklen.
Nur ich alleine und Tom Hanks... ♥
Einen schönen Abend wünsche ich euch!

In spite of this it's perfect for Projekt "Farbe bekennen".
Little time today, because I was sitting in a black room today.
In the dark.
Only I and Tom Hanks... ♥
Have a nice evening out there!

Tag 18 - Grau / Grey

18. Mai 2009
Heute also grau.
Das Fachwerk am Rathaus in Prichsenstadt. 

So today it's grey.
Timber framework at the Prichsenstadt townhall. 


18 - Grau / Grey

Nicht, daß ich kein Auto auf Lager gehabt hätte, aber ich fand das SO auch ganz nett...  
Not that I didn't have a grey car to show, but I think it's nice that way too... 

Noch mehr grau?
Schau mal beim Projekt "Farbe bekennen" vorbei!

More grey?
Have a look at the other participants blogs at Projekt "Farbe bekennen"!

Tag 17 - Braun / Brown

17. Mai 2009
Was wäre naheliegender?
What would have been more obvious?

15 - braun

Nervennahrung für's Projekts "Farbe bekennen".
Some food for the soul for Projekts "Farbe bekennen".
 
Achja: Mein Tisch ist auch braun ;)
 
Please note that my table also is brown! ;)

Tag 16 - Beige

... wäre eigentlich gestern dran gewesen, aber da war ich leider wieder mit Renovierungsarbeiten beschäftigt, deshalb heute im Rahmen des Projekts "Farbe bekennen" ein bißchen beige von der Insel Norderney:
would have been yesterday's theme for Projekts "Farbe bekennen", but I have been busy with renovating again, so here's my "beige" - taken from Norderney: 

Norderney - Weiße Düne

Aufgenommen im Februar diesen Jahres an der "Weißen Düne".... 
Taken in february '09 at the "Weiße Düne".

Tag 15 - Dunkelgrün / Dark Green

15. Mai 2009
15 - Dunkelgrün / Dark Green

Schon wieder ein Buch. Ein dunkelgrünes, diesmal.
Mit Goldschnitt und dunkelgrünem Lesebändchen.
Und um die Serie aufrechtzuerhalten:
A book again.
Dark green.
With a dark green bookmark.
And to continue the series:

15 - Dunkelgrün / Dark Green

Ein Auto. Dunkelgrün.
Aber diesmal kein VW ;)
A car.
Dark Green.
But this time it's not a VW ;)

Jetzt muß ich erstmal schauen, wie's morgen weitergeht beim Projekt "Farbe bekennen"!
Now I have to have a look at Projekt "Farbe bekennen" to see which color is up tomorrow!

Tag 14 - Grün / Green

14. Mai 2009
Ich LIEBE Grün.
Hab ich das etwa schon gesagt?
Grün im Nähzimmer.
I LOVE green.
Did I mention that before?
Green in my sewing room.

14 - Grün / Green

Grün auf dem Frühstückstisch.
Green for breakfast.

14 - Grün / Green

Grüne Autos (DAS ist übrigens nicht meins!).
Green Cars (this isn't mine!).

14 - Grün / Green

Grün, nachts etwas verschwommen, weil die Brille fehlt.
Green, a little blurry at night, when I don't wear glasses.

14 - Grün / Green

Urlaub im GRÜNen.
Green in my vacation.

Sissinghurst

Und: GRÜN, mal literarisch.
And: Green, literarily.

Grau, teurer Freund...

Das war's auf die Schnelle für's Projekt "Farbe bekennen".
Danke für die lieben Kommentare in den letzten Tagen, ich bin 10 cm gewachsen dadurch! Tut mir leid, daß ich nicht immer überall vorbeischauen kann - dafür gibt's ja heute viele Bilder und ein kleines Update an der Tapetenfront:
That's it for today for Projekt "Farbe bekennen".
Thanks for your lovely comments over the last days, I really appreciate each one!
I'm sorry I cannot make the time to visit every blog on the list - but there's news from the "wallpaper-front":
 
Noch mehr Tapete.

Bis morgen abend! ♥
Enjoy the pictures, see you tomorrow in the evening! ♥

Tag 13 - Hellgrün / Light Green

13. Mai 2009
Ich LIEBE Grün. Hellgrün. Apfelgrün. Knallgrün. Grün.
Wenn etwas hier nicht rot ist, dann ist's grün.
Offizieller Beitrag ist deshalb GRÜNer Salat in GRÜNem Sieb.
I LOVE Green. Light green. Apple green. Bright green. Green.
If something isn't red here, it's green.
Official picture today is cabbage lettuce (thank you!) (literally translated it would be "green salad") in a green sieve.

13 - Hellgrün / Light Green

Aber nachdem ich gar soviel grün habe, hier noch eine kleine Sammlung mit "hellgrünen Dingen", die ich Euch nicht vorenthalten möchte (wenn ich denn schon wieder so spät dran bin):
But I have a lot of green, and because I like it so much I made a small mosaic from it (even though I'm late again today): 
 
13 - Hellgrün / Light Green

Bis morgen nacht dann beim Projekt "Farbe bekennen"! ♥
See you tomorrow night with my pic for Projekt "Farbe bekennen"! ♥

Tag 12 - Türkis / Turquoise

12. Mai 2009
Sehr spät bin ich dran mit TÜRKIS.
Ich mag türkis, habe aber festgestellt, daß ich eigentlich nichts türkisfarbenes um mich habe. Petrol ja, aqua ja, aber nicht so wirklich 100%ig türkis. Ist mir noch nie aufgefallen, ist aber so, deshalb gibt es jetzt Archivbilder, und zwar aus unserem letzten Urlaub.
I'm late with "TURQUOISE".
Though I really like turqouise I did note that I don't have anything turquoise around me. Lots of petrol-blue, lots of aqua, but nothing 100% turquoise. I never recognized that lack before, but that's the reason why I present you two shots from our last year vacation.

Brighton Aquarium

Genauer gesagt aus Brighton, und zwar aus dem Aquarium und den Musikpavillon an der Strandpromenade.
The first is made at the Brighton Aquarium, the second is a music pavillion at the beach promenade. 

Music

Beides damals noch SOOC, man möge verzeihen...
Back then there was no postprocessing, so they are SOOC, sorry...

Auch in den nächsten Tagen werde ich spät dran sein für meinen Beitrag zum Projekt "Farbe bekennen", da ich nach der Arbeit gleich weiterarbeite:
My pictures will continue to be late in the next few days for Projekt "Farbe bekennen", because after work I go to work: 

katrin und die tapete

Falls also jemand meine Bilder sehen möchte (hoffe ich mal! *hüstel*), schaut am besten späääääääääääät abends mal rein, denn wir sind sicher noch eine ganze Weile gut beschäftigt, das Haus ist noch lange nicht fertig...
So if someone's interested in my pics (well... I hope so!), be patient and have a look at my blog laaaaaaaaaaate in the evening, because we'll be busy for a loooooooot loooooooooooooonger...

Tag 11 - Dunkelblau / Dark Blue

11. Mai 2009
Dunkelblau ist das Lesebändchen
A dark blue bookmark

11 - Dunkelblau / Dark Blue

...in diesem dunkelblauen, vielgelesenen und -geliebten Buch:
...from one of my favourite, dark blue books:

11 - Dunkelblau / Dark Blue

Mal sehen, wie viele Bücher es heute noch beim Projekt "Farbe bekennen" gibt...!
Now I'll go and look how many books I spy at Projekt "Farbe bekennen" today...!

Tag 10 - Blau / Blue

10. Mai 2009
Blau ist angesagt am heutigen MUTTERtag, also gibt es hier etwas Blaues. Und Mütter. Sogar in einer ganz oft gesehenen aber selten beachteten Form:
Todays theme is blue and today's mother's day, so I'm showing something of both: blue and moms.
This sign ist pretty often seen in Germany, though we don't pay much attention to what it shows:

10 - Blau / Blue

Und weil's vermutlich noch niemandem aufgefallen ist, daß es ZWEI Versionen dieses Schildes gibt, hier noch die zweite Version von "Mutter mit Kind":
Maybe not many people have noticed that there are TWO versions of this sign I'll show the second one too. It's also blue and it also has the "mother and child"-theme:  

10 - Blau / Blue

Sehr interessant fand ich in dem Zusammenhang, daß es in anderen Ländern wohl eher die Väter sind, die auf solchen Schildern abgebildet werden. Bei uns hat sich das wohl noch nicht so eman(n)zipiert...
Und weil heute eben nicht nur der "Blaue Tag", sondern auch MUTTERTAG ist, habe ich passend zum Thema eine kleine Collage zusammengestellt. In Blau. Für meine eigene Mami und alle anderen Mütter, die eventuell heute zum Lesen vorbeischauen.
I found it pretty interesting that in other countries it's the FATHER who is pictured with the child, but maybe men haven't eMANcipated that much over here...
And because it's mother's day I made a small collage for my own mom and for those who may come reading today.

Mother's Day Collection

Einen schönen Muttertag!
(Die Bilder des Mosaics sind auf flickr zusammengesucht, damit kann ich mich leider nicht schmücken!)
Happy mother's day!
(The pictures of the mosaic are from flickr, I cannot pride myself on having made them!)

Mehr Blau? Auf zum Projekt "Farbe bekennen"!
More blue? Head over to Projekt "Farbe bekennen"!

Tag 9 - Hellblau / Light Blue

9. Mai 2009
Hellblau soll es heute sein für's Projekt "Farbe bekennen", also zeige ich Euch heute mein ♥ allerliebstes ♥ "Hellblau":
Light blue is today's theme over at Projekt "Farbe bekennen", so I will show you my ♥ most beloved ♥ "Light Blue":

9 - Hellblau / Light Blue

Erinnert mich immer irgendwie an dieses schöne (helle) Blau:
Somehow it reminds me of this (other) light blue: 

9 - Hellblau / Light Blue


Tut mir leid, daß ich heute sehr spät dran bin, aber ich hab heute meinen Tag mit gaaaaaaanz viel weißer Farbe und "kopfüber" verbracht, und nachdem morgen Muttertag ist, kann ich wohl auch erst wieder später mit meinem Beitrag rausrücken. Hoffentlich gefällt's Euch trotzdem ^-^
Sorry for being so very late with my pictures today, but I've spent my day with a looooooot of white paint - and tomorrow's mother's day, so I'll surely again be late. Hope you enjoy the pictures nevertheless ^-^

Tag 8 - Lila / Purple

8. Mai 2009
Man sollte es nicht meinen, denn mein Mauspad ist es, und ich habe so einige Blumen im Garten, die wohl in diese Kategorie fallen - aber ich kann lila nicht wirklich leiden. Dabei hab ich sogar ein Mäntelchen in lila (allerdings so dunkel, daß es fast als schwarz durchgeht!). 
Even if you don't think it because my mousepad is it, and I do have some flowers in my yard that definitely fit inside the scheme, but I really don't like purple. Though I have a purple coat (but it's SO dark, it's almost black...!).   

8 - Lila / Purlple

Zu un-lila?
Gut, dann hier das Original SOOC:

Not purple enough?
Then have a look at the Original, SOOC:  

 

8 - Lila / Purlple

Hoffentlich schaffe ich es heute nicht nur in der flickr-Gruppe reinzuschauen, sondern mal wieder direkt auf der Blogliste beim Projekt "Farbe bekennen". Daumen drücken...

Was noch kommt?
Drei Tage BLAU.
Uaaaaah! ;)

Hope I can make some time today to visit the blogs of Projekt "Farbe bekennen", not only the flickr-group. Keep fingers crossed...

What's up next?
Three days of BLUE.
Uaaaaah! ;)

Tag 7 - Pink

6. Mai 2009
Ein paar Stunden zu früh bin ich dran mit meinem Bild für's Projekt "Farbe bekennen", aber morgen werde ich leider nicht allzuviel Zeit lockermachen können, deshalb möge man mir verzeihen.
Ein bißchen seltsam war das diesmal schon...
I'm a few hours early with my picture for Projekt "Farbe bekennen", but I won't be able to make much time tomorrow, so please excuse...
This time taking the picture felt a bit strange...

7 - Pink

Wäre was, wenn das "in echt" auch ginge, oder?! ;)
Was man da alles machen könnte! Wie viel Zeit man plötzlich für die WIRKLICH WICHTIGEN Dinge hätte! *schwärm*
Leider ist das Bild nicht 100%ig, da ich alleine gearbeitet habe und natürlich der Fokus nicht immer da liegt, wo er eigentlich sein sollte. Zudem war's meine erste Bearbeitung in der Richtung, und ohne Fisheye oder Weitwinkel oder so ist das ziemlich schwierig. Hab ich dann am Schluß gemerkt, als ich mich plötzlich selber überlagert habe (tja, ist halt tückisch).
Ein Tutorial (ganz kurz und knapp) ist schon vorbereitet, vielleicht interessiert's ja jemanden, wie man das (einfach und relativ schnell) nachmachen kann. Profis haben da vermutlich eine andere Meinung dazu und *sicherlich* bessere Methoden, aber für den Hausgebrauch hat's ja funktioniert.
Aber es geht ja hauptsächlich um das PINK, was drauf ist, und das sieht man auf der Originalgröße doch am Besten.
Und damit niemand behauptet ich hätte geschummelt, hier das Beweisfoto - ich habe WIRKLICH so viele pinkfarbene Schuhe (und da fehlen sogar noch welche!):
Imagine this would be possible in reality! Imagine what you could do! Imagine how MUCH time you would have for the REALLY IMPORTANT things in life! *sigh*
Unfortunately the picture isn't 100% perfect - I had to work alone so the focus isn't always where it should be and without a machting lens it's a bit difficult to "locate yourself". Anyhow - it worked out nicely for me and I've prepared a (very short) tutorial to post somewhen later this month, if someone's interested.
Of course a professional photograph will have his own opinion about my poor try to make this and surely will have a better way to achieve this look, but it's good enough for "domestic use".
In the end it's the PINK that counts - best seen on the original size picture.
And to proove that I REALLY have so many pink shoes (a pair is still missing!):

7 - Pink

Euch wünsche ich schonmal viel Spaß beim durchsehen der anderen Blogs!
Einige Bilder kann man jetzt übrigens auch direkt bei flickr anschauen - natürlich freut sich trotzdem jeder über einen kurzen Kommentar in seinem Blog, wer also Zeit hat... ;)
Have fun browsing the other blogs or the flickr group - but if you can make the time go and visit the blogs... we all know that a comment brightens your day! ;)

PS: ROT mag ich trotzdem lieber!
PS: In spite of this I like RED better!

Tag 6 - Rosa / Rose (light pink)

6 - Rosa / Rose

Zuckerherzen. Rosa. Und weiß.
Und weil es natürlich jeden Leser total interessiert, was ich so in meiner Handtasche mit mir rumtrage:
Sugar Hearts. Rose. And white.
And because you all want to know what I carry around in my handbag:

6 - Rosa / Rose
Rosa Mädchenkram. 
^-^
Girls stuff!
^-^

Dann bis morgen, da wird's ♥ PINK ♥ beim Projekt "Farbe bekennen"!
See you tomorrow in a ♥ PINK ♥ mood at Projekt "Farbe bekennen"!

Tag 5 - Dunkelrot / Dark Red

5. Mai 2009
Zur Auswahl standen diesmal:
- Ein dunkelroter Rolls Royce (Auto hatte ich gestern, also nicht schon wieder...)
- Ein dunkelroter Blinker an einem Spitfire (gleicher Grund)
- Dunkelroter Lippenstift oder Nagellack (beides nicht vorhanden - weder in dunkel- noch hellrot)
- Blut (ich wollte ja nun niemanden abschlachten, wäre vielleicht übertrieben *g*)
- Schuhe (dito, hatten wir schon und hab ich außerdem eh nochmal geplant... später!)
- Handtaschen (die wollten nicht so wie ich)
- Wein (Sonne weg, Wein sieht blöd aus)
... also habe ich in meinen Fotos vom letzten England-Urlaub gekramt und schöne dunkelrote BLUMEN gefunden.
Einfallsreicht, ich weiß. Aber immerhin passend zum Thema, und ich finde sie eigentlich ganz hübsch :)
Today a very simple picture of a flower for Projekt "Farbe bekennen"

5 - Dunkelrot / Dark Red

Mal sehen, was der Rest beim Projekt "Farbe bekennen" so abgeliefert hat...
Hope you enjoy :)

Bluse des Grauens

4. Mai 2009
Ehrlich, ich glaube ich hab in letzter Zeit zuviel gestrickt, das muß den Bereich in meinem Hirn aufgeweicht haben, der für's Nähen zuständig ist... Diese schlichte, einfache, eigentlich völlig problemlos zu nähende Bluse hat mich nämlich fast in den Wahnsinn getrieben, sie ist die "Bluse des Grauens".
Schnitt: Patrones (Joven) 256, Modell 9
Größe angepaßt, weil ich wiedermal zwischen "zu klein" und "zu groß" wählen konnte. Ich hätte wohl besser "zu klein" genommen, denn obwohl ich sonst mit der Patrones 40 (sprich: der deutschen Größe 38) ziemlich gut liege, ist das Teil einfach nur zu weit.
Really, I think I've knit too much lately. The knitting must have softened the area in my brain that's responsible for sewing... This simple (VERY simple) blouse almost made me go crazy - it's the bouse of doom...
Pattern: Patrones (Joven) 256, Model 9
Size has been adjusted to fit me, as there only was the choice between "too big" and "too small". With the wisdom of hindsight I should have chosen "too small", as it turned out a bit too saggy for my taste.

blouse of doom

Daß wir uns richtig verstehen - ich mag die Bluse *an sich* wirklich. Der Stoff hat es mir angetan, auch wenn das eigentlich viel zu bunt für mich ist. Zu einer schwarzen Hose durchaus tragbar, aber so viele Probleme wie hier hatte ich noch nie, und ich hab ja nun doch schon auch andere Schwierigkeitsgrade genäht. Es muß also am Stricken liegen, anders kann ich mir nicht erklären, warum ich einfach überlesen habe, daß man beim Zusammensetzen von Ober- und Unterteil 7 cm auf die Gesamtlänge verteilt EINKRÄUSELN soll!
D'oh!
Please get me right - I like the blouse *as such*. I fell in love with the fabric the moment I saw it, even if it's a bit too colorful for me, but a black pair of trousers will make it wearable. Anyhow, I NEVER had so much trouble sewing something so simple, and I have sewn more complex things in the past. So it MUST be the knitting... I have no other explanation but this for having overseen that when sewing the upper and the lower part together the seam should be gathered 7 cm.
D'oh!

Gut, sie war mir ja eh zu bunt. Als Rettungsversuch habe ich nun also ein schwarzes Satinband angebracht und DABEI dann eingekräuselt. Natürlich mehr als 7 cm, denn wie gesagt ist das alles sehr weit ausgefallen.
Als nächstes habe ich die Ärmel geändert, denn die haben mir sowieso nicht gepaßt. Lächerlich, wer hat denn Oberarme mit 24 cm Umfang? Da müßte ich mir ja erstmal eine Eßstörung anlachen... (Nichts gegen schlanke Menschen, aber es ist nun wirklich lächerlich, dieses Maß bei einer Frau mit Größe 38 vorauszusetzen!)
Ärmel also gespreizt, auch nicht eingekräuselt, sondern eine kleine Kellerfalte und schwarzes Satinband angebracht - und "Bittesehr!", sieht doch gar nicht mehr SO schlimm aus.
Nun ist nur noch fraglich, ob ich den Halsausschnitt auch noch schwarz einfasse und schwarze kleine Knöpfe verwende oder wie ich das ganze Teil dann fertigstelle... eine Brustvergrößerung wäre angesichts des RIESIGEN Ausschnittes wohl auch angebracht ;)
Well. It was too colorful anyways, so I tried to save it by sewing on a black satin ribbon and gathered the blouse with this seam. More than 7 cm and it's still saggy. Then I altered the sleeves (is it me alone thinking it's ridiculous to await a 24 cm upper arm circumfence from a woman with a size 8?!) by spreading them and instead of gathering them there's a small knife pleat and another black satin ribbon accent.
Looks wearable now.
Now I wonder if the neckline should be finished with black bias band and if tiny black buttons would be nice... and if I should consider a breast enlargement because of this HUGE neckline ;)

... Fortsetzung folgt.
... to be continued.

Tag 4 - Rot / Red

Rot!
Da kann ich mich endlich mal austoben, denn ROT ist nun wirklich eine meiner Farben. Aus der Zeit als ich noch ausschließlich schwarze Kleider besaß (in der Tat habe ich zischenzeitlich auch andere Farben...), habe ich noch ganz viele rote Schuhe. Ein Tick von mir. Sieben paar habe ich insgesamt (die "dunkelroten" noch nichtmal mitgezählt), und diese hier sind heute mein offizieller ROT-Beitrag:
Red!
I love red.
I got a lot of red shoes (7 pairs, not to mention the dark red ones) back from the time I was only wearing black clothes and these are my entry for todays "RED" theme:


4 - Rot / Red

...und weil mir die Entscheidung zwischen den Schuhen und einem anderen Schnappschuß gar so schwer fiel, ist hier die zweite Wahl auch noch in groß: 
...and because I couldn't decide between the shoes and another snapshot, here's my second choice too:


4 - Rot / Red
 
Aber ich hab ja gesagt, daß das eine meiner Farben ist - da wäre es doch schade die Gelegenheit so ungenutzt verstreichen zu lassen, also gibt's hier ROT im Überfluß:
But I said I love red, so it's not enough, here's even more:


I love Red!
 
Und wer heute dann NOCH mehr "Rot sehen" will, schaut direkt beim Projekt "Farbe bekennen" vorbei und klickt sich mal durch. ♥Still not enough? Then go to Projekt "Farbe bekennen" and have a look what the other participants do! ♥
... habe ich schon erwähnt, daß ich ROT liebe? 
 ... *sigh* did I mention I love red?

Tag 3 - Orange

2. Mai 2009
... ist GAR nicht meine Farbe muß ich zugeben. Nach ewigem hin und her habe ich dann das Motiv für das Projekt "Farbe bekennen" schließlich genau vor meiner Haustüre gefunden: 
My "orange thing" stands right in front of our door:

3 - Orange

Mörddlmischmaschiiiin, wie der Franke sagt.
Wie man sieht, hat das gute Stück schon schwer geschuftet - das hab ich gestern auch, und nun geh ich bei den anderen Teilnehmern luschern, was die so zu dem Thema zu zeigen haben - ihr hoffentlich auch!?!
Einen schönen, entspannten Sonntag wünsche ich Euch!
...you glad I didn't say Banana again?
That's one of the favourite Knock-knock-jokes of my b.i.l., and Orange also is today's theme at Projekt "Farbe bekennen"

It's a cement mixer, you're right. Hey, it's orange, right?!
Go & see other peoples ORANGE pictures and then enjoy your sunday! :)

Tag 2 - Gelb / Yellow

Gelb ist angesagt bei Projekt "Farbe bekennen", aber hier gibt's diesmal nicht den naheliegenden Löwenzahn, sondern ein Gasschild. Gelb.
Day 2 at Projekt "Farbe bekennen" says "Yellow". I won't give you a picture of a daffodil (ha! you thought it would be one, right?!).
This is a yellow sign which every house with a gas-line has...


2 - Gelb / Yellow

Damit man die Leitung wiederfindet... ;)
Leider bin ich heute den ganzen Tag außer Haus, aber ich hoffe, heute abend nochmal ein bißchen durch die Galerie schauen zu können - Euch wünsche ich dabei schonmal viel Spaß!

... so you can find it again ;)
Unfortunately I won't be at home today, so you can browse the gallery of pictures before I can... Enjoy!

Tag 1 - Weiß / White

1. Mai 2009
Tag 1 beim Projekt "Farbe bekennen". Weiß.
Day 1 at Projekt "Farbe bekennen". White.

1 - White / Weiß

Die anderen Beiträge sind empfehlenswert, sind richtige Kunstwerke dabei!
Einen schönen 1. Mai wünsche ich Euch :)
 


The other pictures are *great*, I've seen some real beauties today!
Have a wonderful day :)