Lahmgelegt.

26. November 2009
Tja.
Nachdem ich seit gestern also hochoffiziell und neurologisch bestätigt ein Karpaltunnelsyndrom mein Eigen nennen darf, kann ich vorerst alles, was Handarbeiten betrifft, knicken.
Und das vor Weihnachten!
Ich möchte in die Auslegeware beißen nehme das natürlich gelassen hin.
Since yesterday I can officially call a carpaltunnel-syndrome "my own".
No sewing, no knitting, no whatevercraftyImaythinkof.
And that before christmas!
I could kick myself take it easy, of course.


In den nächsten Tagen kommt dann eine todschicke Schiene für mich, die ich dann tragen muß. Erstmal 6 Wochen lang, vielleicht regeneriert sich das Ganze, denn es ist wirklich noch ein ganz kleines KTS. Sozusagen vorpubertär.
Within the next few days I'll get a kind of splint I'll have to wear for 6 weeks. For the time being. Maybe the wrist will regenerate because the CTS is in it's very beginnings.
 
"the help"

Immerhin hat sich "die Hilfe" dieses Jahr wieder zum Plätzchenverzieren breitschlagen lassen.
At least this year "the help" will again help me to put the finishing touch on the cookies.
Plätzchen?
Klar.
Cookies?
Sure.


NOCH hab ich die Hände ja frei...
Right NOW I can still move the wrist as I want... 

Futter...

23. November 2009
Es hatte sich jemand über mangendes Augenfutter beschwert, das kann ich nun ja so gar nicht auf mir sitzen lassen. *g*
Hier also die Kleinigkeiten der letzten Tage und Wochen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben:
STRICKTECHNISCH stand mir ja das Handgelenk im Weg, Ishbel wurde also laaaaaangsaaaaam genadelt, aber immerhin ist es rechtzeitig fertiggeworden, das Geburtstagsgeschenk für meine allerliebste (einzige...) Schwester.Someone complained about missing eye-candy, and of course I cannot accept that. *g*
So here are a few of the small things I did during those last days and weeks, though this list is not intended to be exhaustive.
KNITTINGWISE my wrist was constantly telling me to go slow, so Ishbel was finished sloooooooowly, but still in time for the birthday of my most beloved (and only...) sister.


Ishbel for Isabel

Strickmuster: Ishbel von Ysolda Teague (Nicht-Raveller nehmen den zweiten Link, bitte).
Garn: Wollmeise "Campari Orange", 100% Sockenwolle
"Englisch" gestrickt, also mit dem Garn über der rechten Hand. Obwohl ich das schon bei den Annemoi-Mittens halbwegs gelernt hatte, war's doch eine arge Umstellung, aber immerhin hat sich die Spannung im Strickstück mit steigender Übung sehr verbessert, das ist ja durchaus erfreulich.
Nun warte ich nur noch auf ein ordentliches Bild vom FO mit dem Schwesterlein drin.
Mehr Bilder & Info zu IsAbels IsHbel: flickr & Ravelry.
Pattern: Ishbel by Ysolda Teague (Non-Ravellers pls. use the second Link!)
Yarn: Wollmeise "Campari Orange", 100% sockyarn
Knitted english style. Completely. Though I learned to knit this way during the making of my Annemoi-Mittens it was a very uncomfortable adjustment for me. But the upside is that my tension really increased during the process. It's all a matter of exercise!
Now I'm waiting to get a decent picture of the sister wearing it...
More pics & info about IsAbels IsHbel: flickr & Ravelry.

 
Dann - weil das Handgelenk sowieso angestrengt wurde durch übermäßiges Tippen und irgendwann eh alles Wurscht ist, hab ich gleich das Weihnachtsgeschenk für selbige Schwester angefangen, nämlich die Schokoladenpfoten.And then - because when it's bad it doesn't really matter when it gets a little worse - I started a christmas present for the said sister, namely "Schokoladenpfoten" (chocolate fingers). 

Schokolade!

Ha!
Obwohl einer der Handschuhe schon fertig ist, zeig ich den noch nicht - Bilder sind schon da, aber die Schokoladenpfoten kriegen zu gegebener Zeit ihren eigenen Eintrag. Nur soviel sei schon gesagt:
Perfektes Strickmuster: Julia Müller (Laris Designs).
Wolle (wer hätte es erraten?): Wollmeise Sockenwolle 100%, in der Farbe "Gianduia"
Perlen: 8/0 Toho Beads von der Perlengalaxie.
Wer bisher nur mit Rocailles gearbeitet hat: Gönnt Euch mal Tohos! Ein Unterschied wie Tag und Nacht!Ha!
One of the gloves is finished already, but they deserve their own posting, so I won't show more.
For now I leave you with a few infos:
perfectly made pattern: Julia Müller (Laris Designs).
yarn (who could have guessed?): Wollmeise sockyarn 100%, colorway "Gianduia"
beads: 8/0 Toho beads from Perlengalaxie.


Da nach dem ersten Handschuh auch wirklich "Schicht im Schacht" war, hab ich mich also auf's Nähen geworfen.
Neben dem neuen Schnittmuster gab es einige Kalenderhüllen
After finishing the right glove my wrist did let me know it didn't want to knit anymore right now, so I took the chance and sat down for some sewing.
Besides the new pattern there were some calendar-cosys

"Überzieher"

diverse Stricknadelrollen
some knitting needle rolls

Small Update

neue Damenköfferchen
a few purses

New purses.

und einige andere Täschchen, Kleinigkeiten und Geschenke für Swaps, die hier nun nicht erwähnt werden müssen.
and some other small bags, accessories and presents for swaps and birthdays which will remain unnamed and unshown.

Ach, und dann war da noch der Näh-Caddy...
Oh, and then there was the sewing-caddy...

Sewing Caddy

...den ich sozusagen in letzter, rettender Minute bei den "Handmade Holidays" entdeckt habe und für Kerstin als recht passend empfand.
Die Ärmste hat das Ding natürlich LEER bekommen, mein Nähzeug hab ich behalten ;)
... which I found "last minute" at the SewMamaSew "Handmade Holidays" and which seemed just perfect for Kerstin.
Poor Kerstin got the EMPTY version, I kept my sewing stuff ;)
I really think I need one, too!


Sewing Caddy

Da brauch ich auch noch einen, glaub ich.

Ansonsten wird die "To-Do-Liste" leider immer länger, meine Zeit aber nicht mehr.
Morgen darf ich wegen des Handgelenks erstmal zum Neurologen - mal sehen, was der sagt. An dem Eintrag hier mußte ich zwei Tage tippen, das nervt schon irgendwo.
My to-do-list is getting longer and longer, tough my days don't.
Tomorrow I'll see a neurologist who will look at my wrist and hopefully find nothing that bad.

Fazit: Oft lohnt es sich nicht, über irgendwas zu schreiben, und oft würde mir's schwerfallen, tatsächlich irgendwas dazu zu sagen zu haben, und manchmal hab ich einfach auch keine Lust (sind wir mal ehrlich: Ich habe auch noch ein Leben.).
Sometimes stuff just doesn't seem important enough to write about it, sometimes I don't know what I could write and sometimes I simply don't feel like posting (let's face it: I do have a life!).

Demnächst mehr England-Bilder gegen die November-Tristesse!
There will be some more England-eye-candy soon to fight november's dreariness!


♥-lichst,
Euer Faultier ;)

yours truly ♥
the sloth ;)

Candy Swirls.

20. November 2009
Daß ich nicht stricken konnte, hat mir einige Zeit zum Nähen gelassen.
Was dabei rauskam?
Ein neuer Schnitt!
Oder richtiger: FÜNF Schnitte.
Not being able to knit gave me some time for SEWING lately.
The outcome?
A brandnew pattern!
Or better: FIVE patterns. 


Candy Swirl Kitchen accesoires

Fünf festliche Kleinigkeiten für den Tisch oder die Küche:
♥ Candy Swirl Untersetzer
♥ Candy Swirl Platzmatten
♥ Candy Swirl Tischläufer
♥ Candy Swirl Topflappen
♥ Candy Swirl Teewärmer
The pattern includes a set of festive items for your table and kitchen:
♥ Candy Swirl COASTERS
♥ Candy Swirl PLACEMATS
♥ Candy Swirl TABLERUNNER
♥ Candy Swirl HOTPADS
♥ Candy Swirl TEA-COSY

Die einzelnen Projekte sind recht schnell genäht, sie sind also perfekt für die berühmte "Letzte Minute", wenn man noch schnell ein Geschenk selbermachen möchte. Einziger Wermutstropfen: Der Schnitt ist IM AUGENBLICK nur auf englisch erhältlich, da meine Hand das Tippen so gar nicht mag. Ich werde also noch einige Tage brauchen, um die Übersetzung nachliefern zu können - aber sie WIRD kommen, und zwar rechtzeitig für Eure Weihnachtsgeschenke, versprochen!
The projects can be made pretty quickly, which makes them perfect for all the last-minute crafting that might need to be done for the upcoming holidays.
 
Candy Swirl Kitchen accesoires

Es hat mir wirklich Freude gemacht, diese kleinen, feinen Dinge zu realisieren, und ich bin ganz besonders glücklich darüber, daß der (englische) Schnitt nicht nur in meinem eigenen kleinen DaWanda-Shop erhältlich ist, sondern auch bei PINK CHALK FABRICS!
I really enjoyed designing and sewing, and I am very happy and proud to tell you that my pattern(s) are not only available in my own DaWanda-Shop but also at the wonderful PINK CHALK FABRICS Shop!
Für ein paar Bilder klickt bitte [HIER]. For a few pictures of the projects, please [CLICK HERE].
Mein Lieblingsteil?
Die Untersetzer! 
My favourite item?
The coasters!


Candy Swirl Kitchen accessories

So klein sie sind - sie bringen mich jedesmal zum Lächeln, wenn ich sie benutze! ^-^
They're so small, yet so much fun to make and USE! ^-^
Everytime I use my coasters and the placemats they make me smile...

Zum Schluß muß ich mich wirklich noch bei Kristin, Marietta und Kathy bedanken, die wieder so freundlich waren den Schnitt zu testen, Korrekturen anzubringen und mich nach Kräften zu unterstützen. Ihr seid spitze! ♥ 
Last but not least I really need to thank Kristin, Marietta and Kathy for having had a look at my pattern, for all corrections and their ongoing support! You girls are great! ♥
PS: Ist das Geschirr nicht der Knaller?! ;)
PS: Don't you just love the dishes?! ;)