Immer wieder Sonntags....

28. Februar 2010
lalalalaaaaa...
...kommen die Pinguine. 
Sunday again, time for the "penguins of the week".

  • Frühling auf dem Vormarsch!
    So sehr ich den Schnee genossen habe, so sehr freue ich mich jetzt über das erste zaghafte Grün in meinem Garten und über die ersten Weidenkätzchen.
    Längere Tage, etwas wärmer. Schön!
    Immer wieder neu, jedes Jahr.
  • Seems like spring is coming!
    As much as I enjoyed the snow (and we had LOTS of snow), as much I do enjoy the very first green in my yard and the first catkins to be seen.
    Days are getting longer and a bit warmer already.
    Love this annual renewal!
  • Ians Quilt ist endlich fertig und ausgeliefert, Bilder folgen.
    Hat mich sehr gefreut, daß sich "der kleine Schatz" gefreut hat.
  • Ians quilt is finally finished, pics to come.
  • Meine Marie Claire Idees kam an!
    Das klingt nun nicht so besonders aufregend, aber von 8 Ausgaben in 2 Jahren kamen tatsächlich nur 4 (!) auch tatsächlich bei mir an. Zwei wurden mir nach Wochen nochmal zugestellt, zwei fehlen komplett.
    Die Auslieferung dieser Zeitschrift läuft in D leider immer über die gleiche Firma, auch, wenn man über verschiedene Stellen das Abo abschließen kann - nicht zu empfehlen, sorry (und bevor jemand fragt: Nein, hier gibt's das NICHT am Bahnhof oder so. 60 km einfache Fahrt Minimum zur nächsten Kaufmöglichkeit. *grmpf*)
  • My Marie Claire Idees arrived!
    Doesn't sound like a big deal, but with a subscription of which only 4(!) of 8 issues arrived, it IS a big deal. 
Warum es das schon war?
Ganz einfach: Die restliche Woche läßt sich in wenige Worte fassen: Notaufnahme, Heizungsausfall, idiotische, selbstgefällige Bürokraten-Sesselpupser und extrem "freundliche" Mitmenschen sowie die Urlaubsplanung berufsbedingt in Gefahr.
That's it for this week.
So little?
Yes.
The rest of the week can be roughly outlined with: emergency room, idiotic, self-pleased bureaucratic office-sitters, extremely "friendly" fellow human beings and the planned vacation at risk.

Von daher: Nächster Versuch, bitte! Die vergangene Woche kann man dann wegen mir ruhig löschen.

So I'm open for another try. As far as I'm concerned, last week could be deleted.

"Gartenarbeit" ;)

24. Februar 2010
Ich muß doch mal weiter die Gärten abarbeiten, die ich noch nicht gezeigt habe.
An dem Tag, an dem wir Glendurgan besuchten (Ihr erinnert euch? Der einzige Regentag unseres Urlaubs...), haben wir auch Cotehele angesehen.
Meiner bescheidenen Meinung nach einer der schönsten und interessantesten Gärten. 
I really have to continue to show you the gardens I haven't shown yet.
On the same day we visited Glendurgan (Remember? The only day with pouring rain...) we also visited Cotehele.
Imho one of the most beautiful and loveliest gardens ever.


Cotehele

Das Bild ist eine 180° Ansicht vom kleinen Rosengarten und man sollte sich wirklich die Zeit nehmen, das "in groß" anzusehen.
Wie gesagt: An dem Tag hat's teilweise geschüttet wie aus Eimern.
 
The picture shows a 180° of the rose garden - you really should take the time to view this "full size".
I already mentioned that we had several rainstorms on that day, but nevertheless it was amazing.


Cotehele

Nichtsdestotrotz war's traumhaft.
And yet it was beautiful...

Peephole.

Einfach hübsch...
Während sich auf der hinteren Seite des Hauses ein weiterer Garten mit Teich sowie der Küchen- und der Obstgarten anschlossen, lag unterhalb des Rosengartens ein riesiger (und ich meine RIESIGER) Wald. Oder Park. Oder wie auch immer man den Wildwuchs nennen möchte. Es war einfach toll, da durchzulaufen...
Oh, und hinter dem großen Obstgarten gab's dann auch einiges an Kunst zu sehen, alles schön in die Natur integriert. 
And while there were another garden with a pond, a cute kitchengarden and an interesting orchard on the back of the house, there was a huge (and I do mean HUGE) woodland below the roseyard. Or a park. More a jungle. Or whatever you want to call it. It was stunning and I really enjoyed walking there.
Oh, I shouldn't forget to mention that they had lots of artwork, all nicely integrated in nature right behind the orchard.


Orchard

Ich hab ja einen besonderen Faible für Fenster, Türen und sonstige Durchgänge - auch der wurde mehr als gut bedient. 
I couldn't complain not fining enough satisfaction for my soft spot for windows, doors and other "archways".

Great wide open.

(Das ist übrigens Herr Mad, den ich da so dekorativ plaziert habe.) 
(Yes, this is Mr. Mad who poses so very decoratively here.)
Und wie immer war's einfach GRÜN.
And - like usual - it was GREEN. Lots of GREEN.
 

Raindrops
Habe ich eigentlich schonmal erwähnt, daß ich GRÜN liebe???

Did I ever mention I love GREEN???


Alle Bilder von Cotehele [hier].

All pictures of Cotehele can be found [here].

Pinguine der Woche, Teil 7

21. Februar 2010
In diesem Posting sind ein paar Bilder vom Urlaub für Euch, und von *mindestens* ZWEI Leuten will ich ein "OMG, das ist doch..." hören.
A few more pictures from our vacation this week... Maybe some of you recognize this view:
I have to think about my "penguins" today...

Montacute House

Heute muß ich überlegen... was war denn letzte Woche so gut?

Montacute House
Irgendwie ist die Woche an mir vorbeigeflogen, ohne daß ich sie bemerkt habe.
Liegt wohl am Alter ;)
Somehow the week flew by, I didn't even recognize it.
Must be because I'm getting older ;)
  • Zwei wunderbare Spaziergänge mit den Hunden. Bei SONNENSCHEIN!
    In der Tat gab es diese Woche gleich zweimal Sonne - sie hat wohl gedacht, daß sie das schonmal auf Vorschuß macht, denn seitdem ist's hier recht schattig... ;)
    Two wonderful walks with the doggies. Sunshine. Almost springlike!
    Though she didn't show up since then.
    Even more snow today.
  • Abendessen mit lieben Freunden.
    Lecker Essen, Urlaubsplanung vorangetrieben. So wie's aussieht fahren wir nämlich dieses Jahr nicht alleine weg. Mal sehen.
    Dinner with good friends.
    Yummy food, making plans for our vacation. Looks like we won't travel alone this year.
  • Nochmal Urlaubsbilder vom letzten Jahr gesichtet. HACH! *schwärm*
    Deswegen gibt's auch nochmal welche auf die Augen, logisch.
    Gone through the pics from last year again. *sigh*
    So beautiful!
    That's why you get to see more.

  • Ein Projekt fertig, viele liebenswerte Komplimente dafür bekommen - ich danke Euch! ♥
    Finished a project and got many lovely compliments about it - Thank you! ♥
  • Quilten abgeschlossen. Was für eine Erleichterung!
    Der Quilt selbst ist leider noch nicht fertig. Ich habe die Zeit unterschätzt, die man für das Annähen des Schrägbandes braucht. Von Hand, versteht sich.
    Als ob ein 3jähriger darauf Wert legen würde... (Nein, vermutlich nicht, aber ICH!)
    Finished quilting Ians blanket. Woo-hoo!
    The quilt itself isn't finished yet, seems like handsewing the binding takes up more time than I had planned. Still want to finish it "the right way", though I don't think a 3yr old will care. But I do.
Das sind recht wenige Pinguine?
Naja - wie gesagt: Die Woche ist nur so vorbeigezischt. Wupp - weg war sie.
Deswegen so hübsche Bilder heute ;)
Not enough "penguins"?
Well - I told you: time flew!
That's why I do show some pictures today... 

Montacute House

Wem's jetzt noch nicht eingefallen ist, woher er/sie das kennt: 
You still don't know if you recognize the place?
 
Montacute House

Immernoch nicht?
No?

[HIER] die Infos zu Haus und Garten und [HIER] die Lösung (und wer nun meint, das zweite Bild dieses Links auch zu erkennen: Ja!)
England um ein paar Bilder ergänzt: hier.
[HERE] are all infos about the house and the garden, and [HERE] the solution (and if you think you also recognize the second picture of the latter link: Yes!)
Our vacation pictures, updated: here.

Wir lesen uns dann nächste Woche! 
See you next week!

Spring Leaves

16. Februar 2010
Achtung: Bildlastiges Posting heute! ^-^
Dafür gibt es aber auch eine ANLEITUNG für euch! ♥
Ich habe Euch am Sonntag schon einen kleinen Teaser vom neuesten FO gezeigt, und jetzt darf ich es (nicht ganz ohne Stolz) auch in seiner ganzen Pracht zeigen: Spring Leaves.
Be alarmed: Picture-heavy content today! ^-^
But at the end, you'll get a PATTERN! ♥
I've already shown you a little teaser of my latest FO, and now I can (pretty proudly) present: Spring Leaves.
Spring Leaves - Ein Strickmuster @frauvau.blogspot.de
Falls das nun jemanden an irgendwas erinnert: Stimmt, das ist eine modifizierte, rechteckige Version von "Gail (aka Nightsongs)".
Ich bin ja nun nicht so wirklich der Typ für Dreieckstücher, aber ich hab mich in dieses Blattmuster verliebt.
If this reminds you of something: Yes, it is a modified, rectangular version of "Gail (aka Nightsongs)".
I'm not much of a triangular shawl wearer but loved the look of the leaves in this pattern. 

Spring Leaves - Ein Strickmuster @frauvau.blogspot.de
Die sind SO schön!!!
Also habe ich die Designerin (Jane Araujo) kontaktiert und angefragt, ob eine rechteckige Version geplant ist. Das war nicht der Fall, und sie hat mir dann sogar vorgeschlagen, die notwendigen Veränderungen doch einfach selbst zu machen und das Ganze dann als eigenständiges Muster bei Ravelry einzustellen.
Wie nett ist das denn!?! 

Such beautiful leaves!!!
So I contacted the designer (Jane Araujo), asking if she planned a rectangular version of this stole. She didn't, but offered me kindly to make modifications to her pattern as needed and to put it up as an independent pattern on Ravelry.
How generous is this!?!

Sonntag. Oder war noch was?

14. Februar 2010
Die Zeit vergeht wie im Flug...!
Diese Woche das persönliche Highlight: Kindertheater mit dem Neffen.
Time flies...!
My personal highlight this week: Theatre with the nephew.

Ritter Rost

Wer die abgebildeten Figuren kennt, weiß auch, was wir gesehen haben.
Schön war's!
Knuffige Geschichte, ganz ohne Krach-Peng-Bumm und Geschrei. Dafür mit Gesang.
Hat uns beiden gefallen. ;)
Those who know the pictured ... hm.... "Persons" will know what we've seen.
We really enjoyed this both! ;)
No action, no explosions, no crying. But lots of music.
To say it short: Made for children.

Ansonsten:
  • Gail fertiggestrickt und die Änderungen für meine Version notiert. Demnächst mehr.
  • Wolle gewickelt für's nächste Projekt:
    Verspätetes Weihnachtsgeschenk für meine Mutter.
    Leider muß ich seit gestern schon wieder "langsamer" machen, aber das macht ja nix. Zu spät isses eh.
  • Noch mehr Schnee!
  • Noch mehr Geschenke! Danke Tini für die "Verlängerung"! ♥
  • Material für eine neue Tasche bekommen.
    Wann die genäht wird, weiß ich jetzt noch nicht, aber immerhin ist das Material schonmal da
Some more small highlights:
  • Finished knitting "Gail" and made some notes about my modifications. More to come.
  • Wound yarn for the next project: The christmas present for my mom. Obviously late, but since yesterday I have to slow down again, so I don't mind much. Too late is too late, and she won't mind a week or two more.
  • MORE snow!
    I can't remember a winter with so much snow!
  • More presents! Thanks Tini for extending the joy! ♥
  • Got materials for a new bag.
    Though I don't know when I will sew it I already have everything handy to be able to begin whenever I want.
'n ganz kleiner Teaser für Gail kommt hier auch noch (man beachte den Schnee!): Here's a little teaser for Gail (please pay attention to the SNOW!):
Snowy Stitches

Eh. Ihr habt nicht gedacht, daß ihr jetzt schon alles zu sehen kriegt, oder?!
You didn't expect to see it completely right now, did you?!

So. Und nun muß ich mal was Sinnvolles tun. Wenn ich Glück habe, kriege ich im Laufe der Woche Ians Quilt endlich mal fertig. Peinlich genug isses ja nun schon...   
Now... off to do something useful. If I'm lucky Ian's Quilt will be finished by next week. Took long enough. Shame on me...

Einen schönen Sonntag Euch allen!  
Have a nice sunday!  

PS: Wer sich über ein fehlendes Blumenfoto wundert: Ich hab mir diese Woche keine gegönnt, denn die Dinger waren doppelt so teuer wie sonst. Muß an dem überflüssigsten Feiertag aller Zeiten liegen. *gnarf*  
PS: No flower picture this week. I didn't buy flowers because they were twice as expensive. Must be this absolutely superfluous "holiday" no-one needs...

Geladen! oder: Ladestation für Handy und Co. selbstgemacht!

11. Februar 2010
Wer mich kennt, weiß: Ich regiere das Chaos.
Und obwohl ich nicht wirklich ordentlich oder durchorganisiert bin, machen mich manche Sachen ganz wuschig. Kleinigkeiten wie rumliegende Fernbedienungen beispielsweise.
Ein weiterer Mißstand, mit dem ich lange leben mußte, waren die Handy-Fußangeln.
Ah, ich sehe Unverständnis in den Augen meiner werten Leser.
Die Sache ist eigentlich ganz einfach: Unsere Steckdosen liegen nicht auf Lichtschalterhöhe, sondern generell knapp über dem Boden.
Da die meisten belegt sind oder eh hinter einem Schrank liegen (und dort auch belegt sind), sind die einzig freien Steckdosen die, die direkt neben den Türen angebracht sind. Die "Staubsaugersteckdosen".
Wenn nun ein Handy (oder ein Digicam-Akku oder die DSLite) aufgeladen wird, muß natürlich der Stecker in eine solche Dose eingesteckt werden, das Handy wird (dekorativ!) im Zeitschriftenständer oder auf dem Schränkchen plaziert und das Kabel liegt fröhlich durch die Gegend, immer bereit, sich dem ahnungslosen Passanten um den Fuß zu wickeln und ihn so zu ungeahnten sportlichen Höhen zu führen.
Klar, man *könnte* es zusammenbinden, aber das wäre ja mit Arbeit verbunden. ;) 
Those knowing me also know: I rule the chaos.
And though I'm not one of these organized, flawless women, it's mostly small things that make me nervous. Small things like remotes laying all around, to name just one.
Another "small thing" I had to live with a long time were cables. Mantraps.
Most likely you won't understand what I'm talking about.
It's very simple: The socket in our house aren't up where the light switches are but more down, just a tiny bit above the floor.
Most of them are in use or behind a cupboard (and also in use), so the only free sockets are those I use for the vacuum: Those right beside a door.
Now... when a cellphone (or the digital camera or the DSLite) need to be recharged, these sockets are used.
The cell phone is thrown (decoratively!) in the newspaper rack or on the cupboard, and the cable happily "floats around" on the floor, ready to attack the innocent passerby, leading him (or her) to new athletic heights.
Well. One *could* tie the cable together, but that would need lots of effort. ;)



Also hab ich dem abgeholfen und mir eine Ladestation genäht.
Schlicht, einfach, effektiv.
So I decided to put this to an end and sewed a CHARGING STATION.
Simple, yet effective.

Charging Station / Ladestation
An dieser Stelle darf ich mich mal selbst loben: Prima Teil, das!
UND es sieht noch gut aus, so ganz nebenher. Gefällt sogar Herrn Mad sehr gut. Er hat sogar schon getestet, ob SEIN Handy denn da auch reinpaßt. ^-^

And I really like it!
It does its job AND looks good! Even Mr. Mad likes it and he immediately tried if his cellphone fits in there too. ^-^

PinKuine

9. Februar 2010
Schon wieder zu spät, schon wieder eine Woche vorbei, schon wieder das (schon vorbereitete) Tutorial nicht fertig, schon wieder nichts Gescheites getan, schon wieder... kleine Glücke in einer sonst durchaus "streichbaren" (will sagen: fürchterlichen) Woche. 
Again: too late. Again: a week gone. Again: didn't finish the tutorial. Again: nothing "real" finished. Again... little blessings in a (otherwise horrible) week. 

pink!
  • Ein SONNtag. Mit Sonne. Samstag zwar kein Sams, aber man kann wohl nicht alles haben.
    Und ein ganzer Tag strahlender Sonnenschein (der erste seit zwei oder drei Wochen!) ist auch was wert. Schön!
    Wir haben direkt draußen unseren Wochenend-Cappuchino getrunken. Auf der Terasse. Zwar in Mantel und die Füße im Schnee, aber toll war's trotzdem!

    A SUNday. With SUN.
    A whole day, the first one for two or three weeks now. Beautiful!
    Sitting on the terrace, drinking cappuchino.
    Coats on, feet in the snow, face in the sun.
    Perfect!
  • Besuch von lieben Freunden. Kuchen.
    Tee aus einer ganz speziellen Tasse.
    Und wer zählt schon Kalorien, die Hosen haben Stretchanteil.
    A visit from dear friends. Cake.
    Tea from a special cup.
    And who counts calories - our trousers are stretchy!
  • Päckchen, e-mails und Karten. So viele, so schöne, so passende, so ICH-Dinge! *froi*
    Bilder folgen nach und nach, ich bin offensichtlich einfach zu lahm mit allem.
    DANKE ♥ an dieser Stelle meinen lieben Pinguinen!
    Parcels, e-mails and cards. So many lovely and beautiful things for ME!
    Pics to come - seems I'm kind of lame with everything right now.
    Many THANKS ♥ to all the kind penguins out there!
  • Urlaubsplanung. Noch nicht fertig, aber stetig in Arbeit.
    Gen Norden. Natürlich. :)
    Planning our vacation. Not finished yet, but we're working on it.
    We'll go north. Of course. :)

Und weil ich mich gerade so PINK fühle (pinkfarbene Tulpen auf dem Tisch, pinkfarbener DSLite in der Tasche), hier noch ein paar hübsche PINKe Bilder. Leider sind nur drei von mir, der Rest von Leuten, die tatsächlich schöne Fotos machen ;) 
And because I'm feeling PINK right now (pink tulips on the table and a pink DSLite in my bag), here are some pink favourites of mine. Unfortunately I can only pride myself with three of them, the rest is from obviously more talented people:

 Pink!

Bis demnächst - und nicht vergessen: fleißig mitzählen. Freier Eintritt, freie Einteilung. ;)
Paradlis hat schon fleißig die Werbetrommel gerührt und schon ein paar Leute "angefixt".
So muß es sein.
Kleines Glück für alle! ♥
 
See you soon - and don't forget to collect your own "little blessings".
No fees, no rules! ;)

Kleinvieh

1. Februar 2010
... macht auch Mist. ;)

Tatsächlich schon Woche 4?
Wahnsinn, der Januar ist vorbei.
Week four already?
I can't believe january is over already.


Snow

Die persönlichen Highlights der Woche:
Some of my highlights this week:  
  • Schnee. Und noch mehr Schnee. Ich LIEBE es. WINTER. Endlich gibt's seit Jahren mal wieder so einen richtigen Winter mit viel Schnee, nicht nur mit Drieselgraubraunwürgnaßkalteklig-Wetter.
    Zugegebenermaßen muß ich NICHT schippen, habe eine Garage und einen kurzen Arbeitsweg, wollte nicht wegfliegen oder sonstiges, allerdings muß ich ja täglich mit den Hunden raus, also hab ich schon auch meinen Teil "Negativ-Winter". Nichtsdestotrotz genieße ich es. Immernoch. :)
    Gut, die SONNE vermisse ich etwas. Einmal in drei Wochen ist recht wenig (die blöde Kuh könnte sich ruhig mal zwischendurch sehen lassen!), aber dieser eine Tag war wirklich herrlich...
    Snow. And then even more snow. I LOVE it. WINTER. Finally we got a REAL winter here. First time for years we got a winter with lots of snow, not just drowsy-wet-grey-whateveritscalled.
    I still enjoy it, though many people are through with the snow already.
    Okay, the SUN could come out a bit more often. ONE bright day in three weeks is a bit sparse. But the one day she came out to play was beautiful...
  • Natürlich ein dicker Pinguin: Die vielen netten ♥ Worte zum Kleid. Sowas gibt immer unheimlich Auftrieb, Danke!
    One big fat "happy penguin": Your lovely ♥ comments on my dress - THANK YOU! Boosts my moral. Immensely!
  • Eine "gut angekommene" Kleinigkeit. Mich freut das total, wenn jemandem das gefällt, was ich gemacht oder ausgesucht habe.
    A small thing, enjoyed by the recipient. Giving makes happy, and if the other end likes what you give it's even better.
  • Büro: Buchhaltung 09 fertig. Horrido!
    Leider geht's ja im aktuellen Jahr weiter, aber das letzte Jahr kann mich jetzt erstmal da, wo ich schön bin. *hüstel*
    Office: Finished the accounting for 09. Hooray!
    Unfortunately it will continue in 2010, but I surely won't waste another thought on 09.
  • Stoff für die Sommerjacke gekauft, Schnitt liegt bereit. Zeit fehlt noch, aber allein die Vorstellung der Kombi macht mich schon richtig froh :)
    Bought fabric for my summer coat/jacket, pattern is here already. I lack the time, but I'm happy just to think about making it :)
Tja.
Well.
 
Snow

Diesmal mußte ich ja nachreichen - das liegt einfach daran, daß wir am Wochenende ständig unterwegs waren und ich dann einfach keine Lust mehr zum Bloggen hatte. Kommt tatsächlich vor... ;)
The penguins are a little late this time, but we were constantly on the go this weekend, and when we got home I didn't feel like blogging...

Bis demnächst also!
See you soon!