Cria

29. August 2012
Endlich ein neues Jäckchen!
A new cardigan finally!

Cria

Muster: Cria von Ysolda Teague [Raveller klicken bitte hier], nur auf englisch erhältlich.
Garn: Wollmeise Sockenwolle "Pure" in der wunderherrlichen Farbe Aquarius.
Yarn: Wollmeise sockyarn "Pure", colourway Aquarius.

Ich würde einige Veränderungen vornehmen, wenn ich das Teil nochmal stricken würde - zum Beispiel würde ich eine doppelte Knopfleiste und einen doppelten Saum stricken - aber trotzdem bin ich sehr zufrieden mit dem Endergebnis.
I'd make some modifications if I were to knit this again. A folded hem or a folded button closure, for example. Nevertheless I'm very happy with how the cardigan turned out. Especially after blocking... 

Cria

Nachdem die Taschen endlich dran waren und nun auch die Knöpfe angenäht sind, wird das wohl ein echtes Lieblingsstück werden. Weich und... naja, "sqishy", wie man so schön sagt. Und von der Farbe bin ich einfach nur begeistert (sagte ich schon, oder?!).
After the pockets finally have been sewn on and the buttons are attached, this is going to be a real favourite. Soft and squishy, and I completely love the colour!

Alle Details zum Gestrick auf ravelry, einige Bilder auf flickr.
All knitting-related details at ravelry, some more pics at flickr.

Einen guten Rutsch ins Wochenende wünscht:
Herzlichst, Frau Vau

W.I.P.

18. August 2012
Was tut sie denn, die Frau Vau?
Ganz klar: Sie näht.
What does Frau Vau do?
Very obvious: She's sewing.

Kleiner Teaser?
Teaser wanted?

W.I.P

Und einer noch extra, für Louise:
And one on top, for Louise:

W.I.P.

Noch kann ich nicht mehr zeigen, aber ihr könnt das "komplette" Endergebnis dann in der Frühjahrsausgabe vom Stitch Magazin anschauen.
I'm not allowed to show anything more, but you can see the whole thing in the spring issue of Stitch magazine.

Schönes Wochenende!
Have a nice weekend!

Gewußt wie!

12. August 2012
Heute bin ich mal wieder an meine stricktechnischen Grenzen gestoßen, und zwar bei einer ganz einfachen Sache, nämlich dem Annähen eines Taschenbeutels.
Mein schlaues Stricktechnik-Buch schlug nur lapidar vor, den Beutel aufzustecken und anzunähen (ach...?!), die Anleitung wollte, daß ich die Bodennaht vor den Seitennähten schließe. Da mir beides irgendwie wenig hilfreich bzw. unlogisch erschien, habe ich mir meinen eigenen Weg gesucht.
Es ist vielleicht nicht der schnellste oder beste, aber er hat ganz ausgezeichnet funktioniert. Falls ihr mal das gleiche Problem habt, sind hier meine kleinen Hilfen aufgeschrieben.
Today I came to my limits, knittingwise: I was told to sew a pocket to a garment. Simple thing, but I never did it before. So I consulted my nifty book of knitting techniques, and it told me to pin the pocket to the piece and sew it on. Wow. Words of wisdom... And oh-so-not-helpful.
The pattern itself wanted me to sew the bottom seam before the sideseams, which simply didn't seem logically to me, so I made up my own way of dealing with this.
It might not be the best or the quickest, but it worked well an I'm happy to share it with you, if you run into the same problem some day.

As promised...

8. August 2012
Wie versprochen: Was Genähtes.
...something sewn.

Amelia Coat  

Amelia. Ein Mantel, aus dem man auch eine Jacke machen kann, wenn man ihn einfach an der (tief sitzenden) Taille enden läßt. Enthalten im Stitch Magazin Winter 2012.
Anfängertauglich. 
Schlichtes Design, einfach zu nähen. 
Viele Veränderungen sind denkbar... vielleicht Webstoff statt Walk und statt offener Nähte lieber Paspeln, zum Beispiel? 
Ich denke so gerne drüber nach, was die Leute wohl aus meinem Schnitt machen werden. Welche Veränderungen sie machen oder wie sie ein Stück aufpeppen und individualisieren. Schade eigentlich, daß ich das nicht sehen kann... :)
Amelia. A coat that can easily be adjusted into a jacket by cutting it at the (pretty low) waist seamline. Featured in Stitch magazine, winter 2012.
Suitable for a beginner.
Simple, clean design features and easy to sew.
So many possibilities... maybe use a woven instead of a felted knit and add piping to the seams instead of displaying the seamallowances? 
I love to think of what people will make from my pattern. How they will change it, add some pizzaz or make it "their own". Sometimes I'm a bit sad that I'm not able to see those creations... :)

Den Kragen mag ich übrigens besonders gern. Wenn er nicht gerade den großen Auftritt hat, macht er sich flach und sieht trotzdem gut aus. Aber ich bin wohl ein bißchen voreingenommen.
The collar is my favourite. You can wear it up and down. Both versions look nice, if you ask me (but I may be biased). 

Amelia Coat on Püppi

Ich darf auch schon verraten, daß in der Frühlingsausgabe eure ergebene Frau V. auch wieder vertreten sein wird - ich freu mich einfach tierisch!!!
I'm allowed to tell you that you'll find another design of yours truly in the spring issue. I'm so excited!!!

Ganz aufgeregt / all excited:
Herzlichst, Frau Vau

K & K (Küchenkram und Kaufrausch)

4. August 2012
Ich bin verliebt.
Ganz offiziell gebe ich es zu: Ich LIEBE Stoffe.
Vielleicht zu sehr.
Trotzdem freue ich mich über meine erste Lieferung des "Charming Solids Club" von Pink Chalk Fabrics:
I'm in love.
I officially admit it: I'm in love with fabrics.
Too much, maybe.
In spite of that I really enjoyed my first shipment of the "Charming Solids Club" from Pink Chalk Fabrics:

Charming Solids Club

Die Überlegung, passend ausgewählte unifarbene Stoffe zusammen mit Charm Squares zu versenden, finde ich einfach großartig.
Meistens habe ich nämlich nichts Einfarbiges da. Gemustert bin ich gut sortiert...
The thought of adding matching solids to a charm pack is plain perfection to me.
Most of the times I lack matching solids while I got loads and loads of patterned fabrics...

Was ich nun genau draus mache, weiß ich noch nicht. Ich habe zwar ein hübsches Buch aus dem Urlaub mitgebracht, aber ob ich nun wirklich einen Quilt draus mache ist noch nicht raus.
Vielleicht hat ja einer meiner werten Leser eine Idee oder einen Tip, was man so alles aus Charm Squares machen kann??? Hier wäre eine für Hinweise dankbare Frau Vau...
I'm not really sure what to make from it. I brought a very lovely book home from vacation, but if this pack really will turn into a quilt... not sure yet.
Maybe one of my readers (are there any english readers left out there?) has a hint what one can do with charm squares??? I'd really appreciate your input!

Neben dem Post-bekommen (was ich ja auch liebe), habe ich auch noch wirklich ernsthaft gearbeitet. Und natürlich auch nicht so ernsthafte Sachen gemacht:
Aside from getting mail (which I love, too) I did some serious work. And some not-so-serious work:

Cupcakes

Cupcakes!
Mit Lavendelblüten aus dem Garten verziert und Lavendelzucker "innendrin" gebacken. Und ja, der Zuckerguss ist lila. Wenn auch nicht so sehr, wie ich es gerne gehabt hätte. 
All meiner Befürchtungen zum Trotz waren die Teilchen wirklich lecker und haben ü-ber-haupt nicht nach Seife geschmeckt. Uff!
Cupcakes!
Decorated with lavendar from the garden and baked with lavendar sugar "inside". And yes, the icing is purple. Though it should have turned out a bit darker than it actually did. 
Despite my fear the cupcakes were pretty yummy and didn't taste like a piece of soap at all!

Demnächst wieder was Genähtes, versprochen.
Habt einen schönen Sonntag da draußen!
See you soon with something sewn. I promise.
Have a lovely sunday out there!